Trotz einer 2:0-Halbzeitführung musste die Mannschaft von Trainer Ivica Erceg bis zum Schluss um den letztendlich verdienten Sieg in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest zittern. Die Treffer für die Löwen erzielten Dominik Osterhoff und Korbinian Vollmann.

Die U17 des TSV 1860 befindet sich in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest weiter im Aufwind. Mit einem 6:0 gegen den Aufsteiger TuS Ergenzingen gelang der Mannschaft von Trainer Ivica Erceg der höchste Saisonsieg.

Mit einer über die gesamte Spielzeit starken kämpferischen und konzentrierten Leistung trennten sich die U17-Junioren des TSV 1860 München von Eintracht Frankfurt 0:0 und konnten somit einen verdienten Punkt ergattern.

Auswärts gab es zum dritten Mal in dieser Saison nichts zu holen, wieder verloren die U17-Junioren auf fremdem Platz bei den Cluberern aus Nürnberg mit 0:2 (0:1).

Die U17-Junioren des TSV 1860 München holten sich in ihrem ersten Heimspiel der noch jungen Saison vor 170 Zuschauern an der Grünwalder Straße verdient drei Punkte. Gegen die harmlosen Gäste von der TSG Hoffenheim agierten die Sechzger sehr zweikampfstark und siegten letztlich souverän mit 2:0-Toren.