TSV 1860 München U15 – 1. FC Passau 6:1. Foto: TSV 1860TSV 1860 München U15 – 1. FC Passau 6:1. Foto: TSV 1860

Einen klaren 6:1-Heimerfolg in der C-Junioren Bayernliga Süd konnten die U15-Junioren gegen den 1. FC Passau feiern.

Hierbei gelang Benedikt Auburger in der sechsten Spielminute mit einer Einzelaktion der frühe Führungstreffer. Eren Emirgan konnte nach einer Viertelstunde auf 2:0 erhöhen, als er mit einem langen Ball vor dem Gästetorhüter freigespielt wurde und frei vor diesem das Leder ins Tor einschieben konnte. Kurz vor der Halbzeit war es wiederum Benedikt Auburger, der mit einer weiteren Einzelaktion auf 3:0 erhöhte.

Fünf Minuten nach Anpfiff der zweiten Spielhälfte konnte der Gästekeeper einen Distanzschuss nur vor die Füße von Benedikt Auburger abklatschen lassen. Dieser erzielte mit seinem dritten Treffer in der Begegnung das 4:0. Anschließend boten sich zahlreiche Einschussmöglichkeiten für die kleinen Löwen, die aber zunächst ungenützt blieben. In der 67. Minute glückte den Gästen nach einem individuellem Fehler der Ehrentreffer zum 4:1. Eren Emirgan per Kopf nach einer Flanke von Pecar zum 5:1 und Ahanna Agbowo per Abstauber zum 6:1 gelang es allerdings noch, in den Schlussminuten das Ergebnis deutlich in die Höhe zu schrauben.

20.04.2016, TSV 1860 München U15 – 1. FC Passau 6:1 (3:0)

Aufstellung

TSV 1860 München
Smith
Rohner (36. Pecar), Gröbl, Behrens, Breuer (36. Knauff)
Ade, Knauer, Ngounou
Auburger (41. Hertl), Emirgan, Agbaje (45. Agbowo)

Statistik

Tore
1:0 Auburger (6. Min.)
2:0 Emirgan (15. Min.)
3:0 Auburger (28. Min.)
4:0 Auburger (40. Min.)
4:1 Schiller (67. Min.)
5:1 Emirgan (68. Min.)
6:1 Agbowo (69. Min.)

Teamseite der U15-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!