Turniersieger in Moosburg: U10-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Mit einer löwenstarken Leistung holen sich die U10-junglöwen erneut den ersten Platz bei einem Top-Turnier.

Erster Platz beim prestigeträchtigen U11-Eurocup: U11-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U11 holt sich den Hallentitel in einem der der besten internationalen U11-Turniere, den U11-Eurocup in Oberelchingen.

Platz 3 in Garching an der Alz: U13-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U15-Junglöwen werden Zweiter beim Main-Soccer Cup in Dittelsbrunn. Nach sechs Siegen in der Gruppenphase und Halbfinale mussten sie sich knapp im Finale gegen den FSV Frankfurt mit 2:1 geschlagen geben. Die U13 klettert ebenfalls auf das Podium. Sie wird Dritte in Garching an der Alz.

Turniersieg in Mühldorf: U12-Junioren. Foto: TSV 1860
Die U12-Junglöwen holen sich den Hallen-Titel in Mühldorf. Dabei besiegten sie im Viertelfinale die SpVgg Unterhaching, im Halbfinale den 1. FC Nürnberg und in einem dramatischen Finale die RB Akademie aus Salzburg nach Verlängerung.

Juniorenkalender 2020

Wer bisher noch keinen Kalender sein eigen nennt, hat nochmals die Chance ein Exemplar zu erwerben und damit direkt die Junglöwen zu unterstützen. Es gibt noch wenige letzte Exemplare des Juniorenkalenders 2020.

Manfred Paula, der Leiter des Nachwuchsleistungszentrums der Löwen. Foto: A. Wild

Nach den Gremienwahlen in der DFL-Generalversammlung im Jahr 2019 wurden die DFL-Kommissionen neu besetzt. Manfred Paula, Leiter des NLZ der Löwen, vertritt nun an in der Kommission „Leistungszentren“ alle Nachwuchsleistungszentren der 3. Liga sowie der Regionalligen.

Wilson Pearce (li.) und Manfred Paula (re.)

Insgesamt 1.895 Euro konnten bei einer Tombola in der SECHZGER Alm beim Spiel der Löwen gegen die SG Sonnenhof Großaspach erlöst werden.

Spendenübergabe an Martin Ruff, den Leiter der dsai-Regionalgruppe München. Foto: TSV 1860

Mit 20 Spardosen in die Menge der Fans: Vor und nach dem Spiel gegen den FC Viktoria Köln sammelten die Spieler der U14-Mannschaft des TSV 1860 München insgesamt 1.860 Euro zugunsten der Patientenorganisation für angeborene Immundefekte – dsai.

Immer noch ungeschlagen: U17-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U17-Junglöwen krönen ihr sensationelles Jahr 2019 mit einem 5:1-Erfolg bei der U16 des 1. FC Nürnberg. Damit bleiben sie auch im ersten Rückrundenspiel der B-Junioren Bayernliga ohne Punktverlust und können nun 14 Siege aus 14 Spielen auf ihr Konto schreiben. Auch die U16 schloss ihr Jahr 2019 mit einem wichtigen Sieg in der B-Junioren Landesliga Süd ab. Mit 3:2 bezwang sie im Heimspiel die U17 des FC Gundelfingen.

Turniersieger in Grünwald: U12-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U12 gewinnt das U13-Hallenturnier in Grünwald, während die U10 das Top-Turnier in Fischach für sich entscheidet. Dabei gelang ihr auch ein 3:1-Derbysieg gegen den FC Bayern. Die U11 wird Dritte in Stein bei Nürnberg. Für sie war zwar im Halbfinal-Derby Schluss, besiegte aber im Spiel um Platz 3 die SpVgg Greuther Fürth mit 2:0 und konnte damit ein gutes Wochenende für die Junglöwen im Grundlagenbereich abschließen.

Alle dreizehn Spiele der Hinrunde gewonnen: U17-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U17 schließt eine löwenstrake Hinrunde in der B-Junioren-Bayernliga mit einem 4:1 Auswärtserfolg bei der U16 des FC Bayern ab. Damit gewinnt sie alle dreizehn Spiele der Hinrunde und erarbeitet sich einen zehn-Punkte Vorsprung auf den Zweitplatzierten, die 1. FC Nürnberg U16, sowie den drittplatzierten FC Ingolstadt.

4:1-Heimsieg über Jahn Regenburg für U14-Junioren. Foto: TSV 1860

Die U16 muss erneut zwei Punkte im Rennen um die Aufstiegsplätze in der U17-Landesliga liegen lassen. Im Heimspiel gegen die U16 des FC Memmingen kommt sie nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Die U15 gewinnt ihr Heimspiel in der Regionalliga gegen den SSV Jahn Regensburg mit 3:1. Das U14 bezwingt den selben Gegner in der NLZ-Förderliga mit 4:1. Die U13 siegt in ihrem Testspiel bei den Stuttgarter Kickers mit 3:2.