Niederlage beim FC Ingolstadt: U17-Junioren. Foto: Anne Wild

Die U16-Junglöwen siegten in ihrem letzten Saisonspiel in der B-Junioren Landesliga Süd gegen die U17 des TSV Milbertshofen mit 3:2. Die U17 hatte einen Tag zuvor im Spitzenspiel um den Aufstieg in die B-Junioren Bundesliga mit 1:0 beim FC Ingolstadt verloren.

Haben die Meisterschaft sicher: U11-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Nach ihrem 4:0-Erfolg beim TSV München-Ost kann den U11-Junglöwen die Meisterschaft in der U12-Jahrgangsliga Gruppe Süd nicht mehr genommen werden.

Zweiter Platz beim Mangfall-Cup: U9-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Sowohl die U9- als auch die U10-Junglöwen spielten, einen Tag versetzt, beim Mangfall-Cup in Bad Aibling. Die U9 scheiterte knapp im Finale und wurden Zweite. Die U10 holte einen Tag darauf den dritten Platz. Beide Teams konnten zudem ihre Punktspiele in der Liga gewinnen. Die U9 besiegte mit 13:3 den SV Waldperlach. Die U10-Löwen schlug den SV Lohhof (3:2) und den SV Waldeck-Obermenzing (4:1).

Zweiter Platz beim Danone Nations Cup: U12-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U12-Junglöwen können sich über zwei starke Leistungen freuen. Beim Danone Nations Cup spielten sie sich bis ins Finale und scheiterten dort nur knapp gegen RW Essen. Einen Tag darauf gewannen sie ihr Ligaspiel in der D-Junioren Bezirksoberliga beim TSV Milbertshofen mit 6:1.

Erfolgreiche Junglöwen. Foto: TSV 1860

Sowohl die U10- als auch die U11-Junglöwen können sich über einen Turniersieg und ein gewonnenes Ligaspiel an einem Wochenende freuen. Die U10 siegte beim Jubiläumsturnier in Fischach und einen Tag darauf in ihrem Punktspiel zuhause gegen den DJK Würmtal mit 7:2. Die U11 legte mit ihrem 5:1-Ligaerfolg über die SpVgg Haidhausen vor und gewann am Folgetag souverän die zweite Runde des Merkur Cups.

U17-Junglöwen: Torjubel nach dem 4:0. Foto: A. Wild

Nach dem 4:0-Heimerfolg am vergangenen Wochenende über die SpVgg Greuther Fürth steht nun für die Junglöwen das entscheidende Spiel um die Meisterschaft in der Bayernliga an. Am Samstag, den 16. Juli kommt es zum Spitzenspiel FC Ingolstadt gegen TSV 1860 München. Mit einem Sieg würden die jungen Löwen nach einem Jahr Bayernliga wieder in die Bundesliga zurückkehren.

U13-Junglöwen zu Besuch im SOS Kinderdorf in Dießen am Ammersee. Foto: TSV 1860

Im Rahmen seines Sozialprojektes besuchte der 2005er-Jahrgang der Junglöwen das SOS Kinderdorf in Dießen am Ammersee. Dort erhielten die Giesinger einen umfassenden Einblick in den Alltag der Kinder, die in den Kinderdorffamilien aufwachsen.

Gelungener Saisonabschluss: U13-Junglöwen. Foto: TV 1860

Sowohl die U13-Junglöwen als auch die U15 gewannen ihr letztes Ligaspiel gegen die SpVgg Unterhaching mit 2:0. Durch den Auswärtserfolg im Samtagabendspiel überholte die U13 den Gastgeber und landete schließlich auf einem guten dritten Platz in der U13-Förderrunde der Nachwuchsleistungszentren. Die U15 macht es ihnen einen Tag später nach, siegte zuhause ebenfalls 2:0 und beendete die C-Junioren Regionalliga-Saison auf einem starken zweiten Platz.

U10-Junglöwen in Leipzig. Foto: TSV 1860

Beim Leistungsvergleich in Leipzig setzten sich die U10-Junglöwen mit einer tollen spielerischen Leistung gegen den Halleschen FC, TeBe Berlin, Union Berlin, Hansa Rostock, Hertha BSC und RB Leipzig durch und gewannen den Vergleich.

Meister in der U17 Landesliga Süd: U16-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U16 gewann zuhause im Freitagabendspiel in der B-Junioren Landesliga Süd gegen die U17 des SE Freising mit 3:0. Einen Tag darauf siegte die U17 in der Bayernliga Süd bei der U16 des FC Augsburg mit 3:1.

Derbysieger gegen den FC Bayern: U14-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U14-Junglöwen können den zweiten Derbysieg in dieser Saison feiern. Das Stadtderby am 15. Spieltag der Förderrunde der Bundesliga Nachwuchsleistungszentren gegen den FC Bayern gewannen sie mit 5:2. Somit gehen sowohl das Hinspiel im November als auch das Rückspiel mit identischem Ergebnis an die Giesinger.

Die Unternehmer für Sechzig spenden großartige 15.000 Euro. Foto: Wagner

Der Unternehmer für Sechzig e.V. stellt wie im Vorjahr den Nachwuchsmannschaften von der U13 bis zur U17 löwenstarke 15.000 Euro für ihre Trainingslager in der Saisonvorbereitung zur Verfügung. Jede Mannschaft fährt im August/September 2018 für sechs Tage ins österreichische Obertraun, um sich mit allen Spielern optimal auf die Saison 2018/19 vorzubereiten.