Die U17-Junglöwen gewannen ihr Heimspiel in der U17-Bayernliga gegen die SpVgg Bayern Hof souverän mit 2:0. Die ein Jahr jüngeren U16-Löwen mussten sich in der U17-Landesliga bei der U17 des SC Fürstenfeldbruck mit einem torlosen Remis zufrieden geben. Beide Teams führen nun nach dem fünften (U17) bzw. sechsten (U16) Spieltag ihre Tabelle an.

Turniersieger in Taufkirchen: U10-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U10-Junglöwen konnten einen Turniersieg beim internationalen Turnier des SV DJK Taufkirchen feiern. Im Finale besiegten sie die SpVgg Unterhaching und durften den Pokal mit nach Giesing nehmen. Weitere Mitstreiter um den Pott, wie den FC Augsburg, FC Bayern und RB Salzburg ließen sie hinter sich.

U16-Junglöwen gewinnen mit 5:4 gegen den FC Königsbrunn. Foto: TSV 1860

Sowohl die U16- als auch die U17-Junglöwen können sich über drei wichtige Punkte freuen.

Projekt-Koordinator Andreas de Biasio erklärt den Spielern der U15 Aspekte seiner Sehbehinderung. Foto: TSV 1860

Auch in der vergangenen Saison absolvierten die Junglöwen wieder zahlreiche unterschiedliche soziale Projekte. Zwei Teams beschäftigten sich dabei mit der Mehrfachbehinderung von Andreas de Biasio, dem Koordinator der sozialen Projekte im NLZ.

U9

Andreas de Biasio erzählte unseren kleinsten Löwen über seine eigene Behinderung. Schwerpunkt waren hierbei seine Hilfsmittel wie Laptop, Braillezeile und die Brailleschrift. Die Spieler stellten zahlreiche Fragen, die ausführlich beantwortet wurden.

U10/U11

Wie in den letzten Jahren feierten die U10- und U11-Junglöwen am Faschingsdienstag im ICP München gemeinsam mit den dort lebenden Kindern eine Faschingsparty. Das „Sechzgerl“, das Löwen-Maskottchen durfte bei der Feier natürlich nicht fehlen. Eine Tombola mit vielen Preisen sorgte auch in diesem Jahr für Begeisterung.

U12

Das Team von U12-Trainer Stefan Zeh war im ökologischen Bildungszentrum zu Gast und konnte einige Kenntnisse im Bereich Ökologie für sich mitnehmen.

U13

Die U13-Löwen besuchten in der vergangenen Saison das SOS-Kinderdorf. Dort konnten die Jungs, Trainer und Eltern wertvolle interessante Eindrücke über das Zusammenleben und die Hintergründe der SOS-Kinderdörfer sammeln.

U14

Eine Fußballgruppe bestehend aus geistig behinderten Jugendlichen der Mattilde-Eller-Schule war am Trainingsgelände an der Grünwalderstraße zu Gast. Zunächst gab es eine Führung durch das NLZ. Im Anschluss fand ein spannendes Turnier gemeinsam mit den Spielern der U14 statt.

U15

Ähnlich zu den U9-Junglöwen gab Andreas de Biasio den Spielern der U15 tiefe Einblicke in sein Leben mit Behinderung.

U16

Die U16 war zu Gast im Sehbehinderten-Zentrum (SBZ) in Unterschleißheim. Nach einer Begrüßung durch die Leitung des SBZ wurde die gesamte Anlage besichtigt und anschließend ein spaßiges Fußballturnier ausgetragen.

U17

Auf Einladung der Freien Wähler besuchte die U17 in den Bayerischen Landtag. Nach einem aufschlussreichen Film über die Aufgaben und Funktionsweise des Landtages ging es in das Plenum, wo dem Abgeordneten Dr. Piazolo etliche Fragen gestellt werden konnten.

U19

Die U19 sammelte vor dem Regionalligaspiel der Giesinger gegen den FC Ingolstadt II am Trainingsgelände sowie im Grünwalder-Stadion Spenden für die „Perspektive“, eine Tochter der Stiftung Pfennigparade. Dabei kam der stolze Betrag von 1.400 Euro zusammen.

U17-Torhüter Nahuel Noll. Foto: A. Wild

Torhüter Nahuel Noll reiste direkt nach seinem U17-Sieg zuhause gegen den FC Memmingen (7:1) zum DFB-Torwart-Lehrgang nach Kaiserau. Dort trainiert er drei Tage lang in der deutschen Nationalmannschaft zusammen mit 23 weiteren Torhütertalenten (Jahrgang 1999-2004).

7:1-Heimsieg für U17-Junglöwen. Foto: A. Wild

Die U17-Junglöwen feiern in ihrem dritten Punktspiel in der U17-Bayernliga einen 7:1-Heimerfolg über den FC Memmingen und setzen sich damit an der Tabellenspitze der Liga fest. Die U16 musste an ihrem dritten Spieltag in der U17-Landesliga Süd in der letzten Sekunde beim FC Stätzling unglücklich den 1:1-Ausgleichstreffer und somit den ersten Punktverlust in der Saison hinnehmen.

U10-Junglöwen gewinnen den Next Generations Cup. Foto: TSV 1860

Einen Tag nach ihrem 14:0-Kantersieg zum Saisonauftakt beim ESV München Freimann konnten die U10-Junglöwen ihren nächsten Erfolg feiern.

2:0-Sieg für die U12-Junioren. Foto: TSV 1860

Alle Teams von der U9 bis zur U12 der Junglöwen konnten am vergangenen Wochenende verdiente Siege einfahren.

Stärkung von Teamzusammenhalt und effektives Training: Die Junglöwen im Trainingslager. Foto: TSV 1860

Alle Junglöwen-Teams von der U9 bis zur U17 fuhren zur Vorbereitung auf die neue Saison in ein mehrtägiges Trainingslager nach Österreich. Ermöglicht wurde dies vor allem durch die großzügige Unterstützung des Unternehmer für Sechzig e.V..

Vortrag der Robert-Enke-Stiftung bei den Junglöwen. Foto: TSV 1860

Am vergangenen Montag besuchten die Referenten Ronald Reng und Martin Amedick von der Robert-Enke-Stiftung das Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München. Dabei stellten sie den Junglöwen das Thema „Psychische Gesundheit im Nachwuchsleistungssport“, detailliert vor.

Zweiter Platz beim internationalen Turnier in Graz: U10-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U10-Junglöwen werden Zweiter bei den 9. internationalen Styrian Champions Masters in Graz.

Guter Saisonstart für die U16-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Zum Saisonauftakt der U17-Landesliga Süd gewannen die U16-Löwen mit 1:0 gegen den SV Wacker Burghausen. Nur drei Tage darauf holten sie den nächsten Dreier beim SV Schalding-Heining (4:0). Die U17 startete mit einem 0:0-Unentschieden zuhause gegen die SpVgg Greuther Fürth in die neue Bayernliga-Saison.