Die U16-Löwen setzen ihren positiven Trend fort und gewinnen sehr souverän mit 3:0 bei der U17 des FV Illertissen. Damit etablieren sie sich auf dem zweiten Rang der B-Junioren Landesliga Süd. Die U17 erkämpft sich in der B-Junioren Bayernliga nach 2:0-Rückstand gegen den 1. FC Schweinfurt noch ein 2:2-Unentschieden. Da sich der FC Ingolstadt ebenfalls mit einem Remis trennte, bleibt die Tabellensituation unverändert. Die Löwen belegen mit zwei Punkten Abstand zum Tabellenführer aus Ingolstadt den zweiten Rang.

U13-Junglöwen setzen sich mit 5:0 gegen Ingolstadt durch. Foto: TSV 1860

Die U13-Junglöwen siegten in ihrer Förderrunde der Bundesliga Nachwuchsleistungszentren das Heimspiel gegen den FC Ingolstadt mit 5:0. Einen Tag darauf machte es ihnen die U14 nach und gewann ebenfalls gegen den FC Ingolstadt mit 2:0.

7:0-Erfolg für die U11-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Sowohl die U11 wie auch die U12 der Junglöwen fahren deutliche Heimsiege ein. Die U11 startet mit einem 7:0-Erfolg über den SV DJK Taufkirchen in die Rückrunde der D-Junioren Jahrgangsliga U12-Gruppe Süd. Die U12-Löwen siegten einen Tag zuvor mit 5:0 gegen den SC Eintracht Freising. Dies war bereits der 18. Spieltag in der D-Junioren Bezirksoberliga Oberbayern, in der sie momentan den sechsten Platz belegen.

Katersieg für U9-Junioren. Foto: TSV 1860

Die U9- und U10-Junglöwen siegen beide zum Rückrundenauftakt in ihren Ligen, der U10-Gruppe Ost sowie der U11-Gruppe West. Die U9 feiert am ersten Spieltag der Rückrunde einen 21:2-Heimsieg gegen die SpVgg Höhenkirchen. Die U10 gewann ebenfalls zuhause gegen die SpVgg Unterhaching hochverdient mit 2:0.

Nahuel Noll und Noah Agbaje (v.l.). Fotos: A. Wild

Die beiden Junglöwen Nahuel Noll und Noah Agbaje wurden vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) zu Sichtungslehrgängen der U15- bzw. U17-Nationalmannschaft eingeladen.

Klarer Auswärtssieg in Regensburg: U13-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U13-Junglöwen gewinnen das erste Spiel in der Rückrunde der Förderrunde der Bundesliga Nachwuchsleistungszentren beim SSV Jahn Regensburg mit 5:1.

Löwenstark: U9-Junioren. Foto: TSV 1860

Die U9-Junioren lieferten beim Leistungsvergleich in Heidenheim eine löwenstarke Leistung ab und holten sich den ersten Platz. Jeweils zweimal spielten sie gegen die Stuttgarter Kickers, den SSV Reutlingen und den Gastgeber, den 1. FC Heidenheim. Fünf Siege ohne Gegentor und dreizehn geschossene Tore standen am Ende auf dem Konto der jungen Löwen.

Die Leiter des Löwen-NLZs: Roy Matthes und Dieter Märkle. Foto: TSV 1860

Das Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München stellt sich neu auf. Dieter Märkle und Roy Matthes sind ab sofort die beiden Leiter des Nachwuchsleistungszentrums. Dieter Märkle wird hauptsächlich den sportlichen Bereich koordinieren, während Roy Matthes den organisatorischen Teil übernimmt. Über beide Personen erfolgt stets eine enge Abstimmung zur Profiabteilung und der im Verein verantwortlichen Fußballabteilungsleitung.

U10- und U11-Junglöwen bei der Faschingsfeier im ICP. Foto: TSV 1860

Im Rahmen ihres diesjährigen sozialen Projekts feierten die U10 und U11 des TSV 1860 München gemeinsam mit den Kindern des ICP München eine Faschingsparty. Die Stiftung ICP München betreut in ihren verschiedenen Einrichtungen Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit einer infantilen Cerebralparese (ICP) oder anderen Körper- und Mehrfachbehinderungen.

Torjubel bei den U17-Junglöwen. Archivfoto: TSV 1860

Die Junglöwen-Teams von der U15 bis zur U17 gewannen ihre Punktspiele am vergangenen Wochenende. Die U17-Löwen siegten in ihrem ersten Rückrundenspiel in der B-Junioren Bayernliga gegen den FSV Erlangen-Bruck mit 5:1. Die U16 bezwang den FC Königsbrunn im Heimspiel der B-Junioren Landesliga Süd mit 2:0 und die U15-Junglöwen gewannen auswärts bei der SG Quelle Fürth mit 8:0 am 12. Spieltag der C-Junioren Regionalliga.

Felix Meiser, Spieler des Monats Februar 2018. Foto: Anne Wild

Interview mit Felix Meiser, Kapitän und zentraler, defensiver Mittelfeldspieler in der U11-Mannschaft

Testspiel-Sieger: U10-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U10-Junglöwen lieferte eine löwenstarke Leistung ab und gewann ihr Testspiel zuhause gegen die SpVgg Greuther Fürth mit 9:1. Die U11-Junioren setzen ihre Siegesserie weiter fort und gewannen nach dem Leistungsvergleich in Heidenheim und dem La Vita-Cup nun den dritten Leistungsvergleich in Folge.