Die U14 des TSV 1860 München gewinnt das Auswärtsspiel bei der SpVgg Greuther Fürth in der U14-Förderrunde der Bundesliga Nachwuchsleistungszentren mit 0:3.

„Das war eines unseren besten Spiele in dieser Saison. Von der ersten bis zur letzten Minute haben wir auf einem Topniveau gespielt“, lobte U14-Löwentrainer Andreas Brendler sein Team. Bereits nach sechs Minuten gingen die Junglöwen in Führung. Marcel Sieghart lief nach einem langen Ball allein auf den gegnerischen Torwart zu, umdribbelte diesen und schob zum 1:0 ein. In der 10. Minute fiel das 2:0 für die Löwen. Eine Kombination über die rechte Seite und eine Hereingabe von der Grundlinie netzte Kevin Takacs ein. Die Löwen agierten weiter spielbestimmend und ließen auch in der Defensive keine gefährlichen Aktionen zu. In der 64. Minute bauten sie ihre Führung weiter aus. Ein sehenswerter Distanzschuss aus 22 Metern Entfernung von Edin Huseini brachte das 3:0 und damit gleichzeitig den Endstand ein.

Am Samstag, den 07.05.2016 findet das nächste Spiel der U14 statt. Das Heimspiel gegen den FC Augsburg beginnt um 14.30 Uhr.

 

30.04.2016, SpVgg Greuther Fürth – TSV 1860 München 0:3 (0:2)

Aufstellung

TSV 1860 München
Bekaj, Breiner, Burgmeier, Eck, Huseini, Knauf, Konjuhi, Kopp, Lang, Lommer, Niedermeier, Sieghart, Stojcic, Takacs

Statistik

Tore
0:1 Marcel Sieghart (6. Minute)
0:2 Kevin Takacs (10. Minute)
0:3 Edin Huseini (64. Minute)

Teamseite der U14-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!