Als Tabellenführer und damit klarer Favorit ging die Mannschaft von Trainer Fred Klaus in das kleine U17-Junioren-Bundesliga-Derby gegen die SpVgg Unterhaching. Am Ende musste sich die Mannschaft allerdings mit 2:3 geschlagen geben und verlor damit auch den Platz an der Sonne.

Ein Foulelfmeter und eine rote Karte sorgten im Lokalderby am 8. Spieltag der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest früh für einen deutlichen Vorteil für den TSV 1860. Am Ende gewannen die Löwen das Spiel beim Nachbarn aus der Säbener Straße mit 3:1 und konnten damit die Tabellenführung zurückerobern.

Am siebten Spieltag der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest setzte es für die Mannschaft von Trainer Fred Klaus gegen eine starke TSG Hoffenheim die erste Saisonniederage. Gegen den Titelfavoriten hielten die Löwen allerdings 60 Minuten lang mit, ehe die Spielstärke der Kraichgauer am Ende den Ausschlag gab.

Den ersten Punktverlust in der laufenden Saison in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest mussten die Löwen beim SC Freiburg hinnehmen. Nach einem frühen 0:2-Rückstand glich die Mannschaft von Trainer Fred Klaus am Ende noch aus, musste aber mit dem Punktgewinn zufrieden sein.

Gegen einen starken 1. FC Nürnberg konnte die U17 der Löwen von Trainer Fred Klaus mit 3:1 gewinnen und damit die Tabellenführung in der Bundesliga Süd/Südwest in die nun anstehende zweiwöchige Pause mitnehmen. Eine geschlossene Mannschaftsleistung führte gegen die kampf- und spielstarken Franken zum Sieg.

Mit dem Siegtor durch Menelik Chaka Ngu'Ewodo in der Nachspielzeit (80 Min. +2) bei der TSG 1899 Hoffenheim, einem der Meisterschaftskandidaten in der Bundesliga Süd/Südwest, hat die U17 ihren vierten Sieg im vierten Spiel eingefahren und damit die Tabellenführung verteidigt.

Mit Philipp Walter und Tobias Henneke wurden zwei Löwen-Nachwuchsspieler für den U16-Länderspiellehrgang des DFB vom 11. bis 20. September in Kaiserau nominiert. Höhepunkt der Woche sind zwei Länderspiele gegen Schottland.

Der Saisonauftakt für die Löwen-U17 in der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest ist geglückt. Mit dem dritten Sieg im dritten Spiel verteidigte die Mannschaft von Trainer Fred Klaus die Tabellenführung.

Nach dem 6:1-Erfolg zum Auftakt der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest bei Bundesliga-Neuling FSV Frankfurt gelang der Löwen-U17 auch zum Heimauftakt ein deutlicher Sieg gegen einen Aufsteiger: Gegen die SVG Freiberg setzte es nach torloser erster Hälfte am Ende einen deutlichen 5:0-Erfolg.

Mit einem deutlichen 6:1-Sieg bei Aufsteiger FSV Frankfurt startete die Löwen-U17 in die neue Saison der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. Damit grüßt die Mannschaft von Trainer Fred Klaus nach dem ersten Spieltag von der Tabellenspitze.

Historisches Wappen der Fußballabteilung des TSV 1860Die Fußballabteilung des TSV 1860 München sucht Unterstützer, die mit ihrem Beitrag den Breitensport bei „Münchens großer Liebe“ fördern. Dazu hat die Abteilungsleitung den „1860-Freunde-Club“ ins Leben gerufen, der neben der Nachwuchsarbeit auch die dritte und vierte Herrenmannschaft sowie die Schiedsrichtergruppe und die Alten Herren unterstützen soll.

3 Sterne für das NachwuchsleistungszentrumDas Nachwuchs- leistungszentrum des TSV 1860 München hat im Rahmen der bundesweiten „Zertifizierung der Leistungszentren“ erneut mit der Bestnote von drei (von drei möglichen) Sternen abgeschnitten.