Unter der Woche spielten die U16-Junglöwen gegen Lettland. Foto: TSV 1860Unter der Woche spielten die U16-Junglöwen gegen Lettland. Foto: TSV 1860

Nach einem 3:3-Unentschieden gegen die lettische U15-Nationalmannschaft unter der Woche erwischten die U16-Junioren am Wochenende einen rabenschwarzen Tag. Am neunten Spieltag in der U17-Bayernliga unterlagen sie dem FSV Erlangen-Bruck mit 0:2.

Bereits in der 10. Minute gingen die Junglöwen in Rückstand. Nach einem Ballverlust im Mittelfeld wurde Fabian Bergmann in die Tiefe geschickt und vollstreckte alleine vor Löwen-Torhüter Zech zum 1:0 für die Gäste. Eine Viertelstunde entstand später eine ähnliche Situation. Erneut war es ein Ballverlust der Löwen, dessen Nutznießer wiederum Fabian Bergmann war. Er erfasste die Situation am schnellsten und lupfte den Ball aus dreißig Meter über den am Sechzehner stehenden Keeper zum 0:2 ins Tor. Eigentlich hatten die Giesinger stets mehr vom Spiel und erarbeiteten sich zahlreiche Standardsituationen. Diese blieben aber ungefährlich.

In der zweiten Hälfte bot sich das gleiche Bild. Die Junglöwen versuchten das Spiel zu gestalten, fanden aber kein Mittel gegen den sehr zweikampfstarken Gast aus Erlangen-Bruck. Entsprechend konnten keine wirklichen Torchancen verzeichnet werden. Kurz vor Ende der Begegnung hätten die Gäste sogar per Foulelfmeter noch ein weiteres Tor erzielen können, scheiterten aber an Löwen-Keeper Zech.

Nächsten Sonntag, den 20.11.2016 steht das Stadt-Derby gegen den FC Bayern auf dem Programm. Das Auswärtsspiel beginnt um 13 Uhr.

 

912.11.2016, 9. Spieltag U17-Bayernliga
TSV 1860 München – FSV Erlangen-Bruck 0:2 (0:2)

Aufstellung

TSV 1860 München
Zech, Behrens, Guinari, Hofbauer, Koch N., Agbaje (52. Knauer), Moumou (44. Gröbel), Ngounou, Emirgan (41. Pavlovic), Kocso (57. Agbowo), Ade

Tore

0:1 FSV Erlangen-Bruck (10. Minute)
0:2 FSV Erlangen-Bruck (25. Minute)

Teamseite der U16-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!