FC Bayern – TSV 1860 München 2:0. Foto: TSV 1860FC Bayern – TSV 1860 München 2:0. Foto: TSV 1860

Eine unnötige 2:0-Derbyniederlage mussten die U16-Junioren in der U17-Bayernliga beim FC Bayern hinnehmen.

Die kleinen Löwen zeigten zunächst zu viel Respekt und agierten zu passiv, so dass die Gastgeber das Spiel in den ersten Minuten überlegen führen konnten. Mit zunehmender Spieldauer ergaben sich jedoch gegen die vor allem in der Abwehrkette nicht souverän wirkenden Hausherren immer wieder gute Konterchancen. Diese verliefen sich aber durch zu langes Ballhalten oder schlechte Abspiele im Sand. Auf Seiten der Junglöwen wirkte die Abwehrkette sehr stabil. Die Angriffsbemühungen der Gastgeber konnten stets geklärt werden und so ging es zunächst leistungsgerecht torlos in die Kabine.

Zu Wiederbeginn sahen die Zuschauer ein ähnliches Bild mit einer leicht feldüberlegenen Bayernelf, die vor allem im Angriff individuelle Klasse aufweisen konnte. In der 50. Minute ging der Gastgeber in Führung. Zwei Löwenspieler behinderten sich im Mittelfeld gegenseitig. Der Ball landete im Anschluss am linken Flügel bei Marvin Cuni, der sich gegen seinen Gegenspieler durchsetzen konnte und den Ball flach nach innen brachte. Ronald Lombaya war zur Stelle erzielte das 1:0 für die Heimelf. Im Anschluss entwickelte sich eine offene Begegnung mit mehr Spielanteilen für die Gastgeber. Dennoch ergab sich vier Minuten vor Spielende eine große Ausgleichschance für die Junglöwen, ein indirekter Freistoß im Strafraum aus circa sieben Metern Torentfernung. Patryk Richert scheiterte jedoch mit seinem Schuss an der Mauer. In der Nachspielzeit gelang dem FC Bayern die endgültige Entscheidung. Ein Konter brachte ihm das 2:0 ein.

20.11.2016, FC Bayern – TSV 1860 München 2:0 (0:0)

Aufstellung

TSV 1860 München
Zech
Auburger, Guinari, Hofbauer, Behrens (78. Emirgan), Agbaje, Richert, Ngounou, Ade, Kocso (58. Moumou), Koch Nico (68. Kuljanac)

Tore

1:0 FC Bayern München (50. Minute)
2:0 FC Bayern München (80. Minute)

Teamseite der U16-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!