Starke Rückrunde in der U13 Bezirksoberliga: U12-Junglöwen. Foto: TSV 1860Starke Rückrunde in der U13 Bezirksoberliga: U12-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Zum Saisonende ziehen wir Bilanz über die Teams des Nachwuchsleistungszentrums der Löwen – von der U21 bis zur U9. Der Rückblick besteht aus mehreren Teilen.

U12-Junioren

Einen beachtlichen 6. Tabellenplatz belegten die U12-Junioren von Trainer Stefan Zeh und seinen Co-Trainern Vincent Saller und Maximilian Camek in der U13 Bezirksoberliga. Nach einer eher durchwachsenen Vorrunde konnte die Mannschaft sich vor allem in der Hallensaison deutlich steigern und eine gute Rolle unter den Nachwuchsleistungszentren spielen. Highlight war der Turniersieg in Memmingen, bei dem man sich gegen sämtliche bayerischen NLZs durchsetzen konnte. Auch in der Rückrunde war eine positive Entwicklung der Truppe erkennbar. So konnten wesentlich konstantere Leistungen abgerufen und in der Folge auch eine höhere Punkteausbeute als noch in der Vorrunde erzielt werden.

Teamseite der U12-Junioren

 

U11-Junioren

Meister in der U12 Kreisliga: U11-Junglöwen. Foto: TSV 1860Meister in der U12 Kreisliga: U11-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U11-Junioren von Trainer Franz Leder und seinen Co-Trainern Dominik Meier und Franz-Joseph Pienssel feierten in der U12 Kreisliga München souverän und ohne Punktverlust die Meisterschaft. Die Mannschaft glänzte vor allem durch spielerische Klasse und großen Torhunger. Auch bei vielen NLZ-Vergleichen wusste die Truppe im Laufe der Saison zu überzeugen und fuhr so manche Triumphe ein. In der Endphase der Saison möchte das Team nochmal alles aufbieten und den Merkur Cup an die Grünwalder Straße holen. Damit würde man einer ohnehin erfreulichen Saison die Krone aufsetzen.

Teamseite der U11-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!