Profidebüt: Matthew Durrans (links) und Lorenz Knöferl (rechts). Fotos: A. WildProfidebüt: Matthew Durrans (links) und Lorenz Knöferl (rechts). Fotos: A. Wild

Lorenz Knöferl und Matthew Durrans durften am vergangenen Samstag beim 5:0-Heimsieg des TSV 1860 München gegen den SV Waldhof Mannheim ihr Drittligadebüt geben. Somit schaffen es erneut zwei Eigengewächse in den Profifußball.

Der 17-Jährige Lorenz Knöferl, der noch für die U19 spielberechtigt ist, ist der zweitjüngste Löwen-Spieler, der je in einem Profispiel zum Einsatz gekommen ist. Nur Lars Bender war bei seinem ersten Einsatz noch ein paar Tage jünger. Lorenz kam bereits zur U12 zu den Löwen und durchlief fortan alle Nachwuchsteams bis zur Berufung in den Profikader in dieser Saison.

Matthew kam im Jahr 2013 zur U16 in das Nachwuchsleistungszentrum der Löwen. Nach drei Ausbildungsjahren verließ der nun 22-jährige das NLZ und kehrte über die Stationen Deisenhofen und Garching im Januar 2019 wieder nach Giesing zurück.

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 148 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!