Zehnter Sieg im zehnten Spiel: U17-Junioren. Foto: TSV 1860Zehnter Sieg im zehnten Spiel: U17-Junioren. Foto: TSV 1860

Zehntes Spiel – zehnter Sieg. So lautet die Bilanz für die U17-Junglöwen in der B-Junioren Bayernliga nach dem 8:1-Heimerfolg gegen den FC Memmingen. Auch die U16 konnte einen wichtigen Heimsieg über die SpVgg Unterhaching einfahren. 2:0 lautete der Endstand für die Giesinger.

Der U17 fiel es zu Beginn ein wenig schwer, sich gegen den kompakt stehenden Gegner aus Memmingen Torchancen zu erarbeiten. In der 5. Minute musste sie sogar einen 0:1-Rückstand hinnehmen, als sich die Gäste über die rechte Seite durchsetzten. Nach 19 Minuten egalisierte sie diesen aber nach schöner Flanke von der halblinken Position und Kopfballverwertung durch Andreas Hirtlreiter. Anschließend wurden die Junglöwen immer stärker und begannen das Spiel zu beherrschen. Kurz vor der Halbzeit gingen sie verdient in Führung. Maxim Gresler setzte einen Flankenversuch direkt ins Netz, ehe Hirtlreiter seinen zweiten Treffer erzielte (34. und 36. Minute).

Nach der Halbzeitpause brauchten die Giesinger erneut ein wenig Anlaufzeit, um das Spiel endgültig für sich zu entscheiden. Im richtigen Moment setzte wiederum Hirtlreiter der letzten kleinen Hoffnung der Gäste ein Ende. Mit zwei sehr schön herausgespielten Toren erhöhte er den Vorsprung auf 5:1 und schraubte seine Trefferzahl auf löwenstarke vier nach oben (66. und 68. Minute). Damit war die Moral der Memminger endgültig gebrochen. Die eingewechselten Daniel Yordanov sowie Philip Kuhn mit zwei Treffern stellten den 8:1-Endstand für die Giesinger her.

Die U16 siegte nur ein paar Stunden zuvor gegen die SpVgg Unterhaching. Mit 2:0 bezwangen sie zuhause den Nachbarn und schnuppern dadurch wieder an die Tabellenspitze der B-Junioren Landesliga Süd heran. Marius Wörl und Mansour Ouro-Tagba waren zur richtigen Zeit für die Junglöwen zur Stelle. Bereits nach zwei Minuten brachte Wörl sein Team in Führung, ehe Ouro-Tagba in der 31. Minute in einer stärker werdenden Phase der Gäste auf 2:0 erhöhte.


03.11.2019, U16
10. Spieltag B-Junioren Landesliga Süd
TSV 1860 München U16 – SpVgg Unterhaching 2:0 (2:0)

TSV 1860 München

Aurhammer, Morgalla, Marosevic (60. Özbek), Bierling, Kloss, Groß, Cindric (52. Sulejman), Martinovic, Abou-El-Ela (56. Schweighardt), Wörl (70. Bangerter), Ouro-Tagba

Tore

1:0 Marius Wörl (2. Minute)
2:0 Mansour Ouro-Tagba (31. Minute)

Teamseite der U16-Junioren


03.11.2019, U17
10. Spieltag B-Junioren Bayernliga
TSV 1860 München U17 – FC Memmingen U17 8:1 (3:1)

TSV 1860 München

Pavlovic, Bell (70. Yordanov), Gresler, Winkler, Friedrich, Dordan, Hirtlreiter, Wicht, Knöferl (62. Kuhn), Wach (49. Glück), Cocic (70. Kiener)

Tore

0:1 FC Memmingen (5. Minute)
1:1 Andreas Hirtlreiter (19. Minute)
2:1 Maxim Gresler (34. Minute)
3:1 Andreas Hirtlreiter (36. Minute)
4:1 Andreas Hirtlreiter (66. Minute)
5:1 Andreas Hirtlreiter (68. Minute)
6:1 Philip Kuhn (70. Minute)
7:1 Philip Kuhn (76. Minute)
8:1 Daniel Yordanov (79. Minute)

Teamseite der U17-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!