2:1-Sieg gegen das DFI Bad Aibling für die U15-Junglöwen. Foto: TSV 18602:1-Sieg gegen das DFI Bad Aibling für die U15-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U15- und U16-Junglöwen können sich jeweils über einen Saisonsieg in ihrem Punktspielbetrieb freuen. Die U15 gewann ihr Regionalligaspiel zuhause gegen das DFI Bad Aibling mit 2:1. Die U16 bezwang im Auswärtsspiel die U17 des FC Schwabing mit 2:1. Die U17-Löwen mussten nach ihrer Siegesserie seit langem wieder Punkte lassen. Nach einer 3:0-Führung endete die Partie gegen die U16 des FC Augsburg 3:3 unentschieden.

Die U15 dominierte von Beginn an die Partie gegen das DFI Bad Aibling. In der ersten Hälfte erspielte sie sich bereits einen 2:0-Vorsprung. Mansour Ouro-Tagba und Nathan Winkler trafen für die Giesinger. Der Halbzeitstand hätte noch höher ausfallen können, doch die jungen Löwen vergaben zahlreiche gute Möglichkeiten. In der zweiten Halbzeit flachte das Spiel ein wenig ab, die Löwen blieben zwar dominant, doch die Chancen wurden weniger, so dass es am Ende beim 2:0-Sieg blieb.

Die U16 ging direkt nach Wiederanpfiff beim FC Schwabing mit 0:1 in Rückstand (44. Minute). Simon Jauk glich diesen jedoch mit einem Freistoßtor aus ca. 30 Metern Entfernung wieder aus (48. Minute). In der 59. Minute drehten die Löwen die Partie. Nach einem Eckball köpfte Michael Glück zum 2:1-Siegtreffer ein.

Die U17-Junglöwen mussten einen bitteren Punkteverlust hinnehmen. Denn in der ersten Halbzeit gingen sie durch Maxim Gresler, Niklas Lang und Kevin Takacs mit 3:0 in Führung. Nach der Halbzeit glichen die Gäste aus Augsburg nach drei individuellen Fehlern der Löwen und hundertprozentiger Torausbeute zum 3:3-Endstand aus. „Wir sind richtig gut ins Spiel gekommen und haben den Gegner nach Belieben beherrscht. Eigentlich hätte die Halbzeitführung noch höher ausfallen müssen. In der zweiten Hälfte konnten wir uns weiter Chance um Chance herausspielen. Leider haben wir diese nicht genutzt. Durch unsere individuellen Fehler wurde aus einem guten Spiel ein sehr sehr unglückliches Unentschieden“, bilanzierte U17-Trainer Peter Ulbricht.


27.10.2018, U15
7. Spieltag C-Junioren Regionalliga
TSV 1860 München U15 – DFI Bad Aibling U15 2:0 (2:0)

TSV 1860 München

Riedmüller, Aslanidis (36. Marosevic), Schweighardt, Winkler, Friedrich, Kloss (52. Bangerter), Martinovic (65. Bosch), Wicht, Ouro-Tagba (47. Abou El Ela), Wörl, Cindric

Tore

1:0 Mansour Ouro-Tagba (11. Minute)
2:0 Nathan Winkler (29. Minute)

Teamseite der U15-Junioren


28.10.2018, U16
10. Spieltag B-Junioren Landesliga Süd
FC Schwabing U17 – TSV 1860 München U16 1:2 (0:0)

TSV 1860 München

Rothdauscher, Beutel, Peters, Bell, Perkuhn, Glück, Breitschaft, Hoch (72. Diarra), Kuhn, Jauk, Kiener (56. Yordanov)

Tore

1:0 FC Schwabing (44. Minute)
1:1 Simon Jauk (48. Minute)
1:2 Michael Glück (59. Minute)

Teamseite der U16-Junioren


27.10.2018, U17
10. Spieltag B-Junioren Bayernliga
TSV 1860 München U17 – FC Augsburg 3:3 (3:0)

TSV 1860 München

Noll, Kovacevic, Gresler (76. Mala), Lang, Manghofer, Mannhardt, Kostic (68. Ziljkic), Konjuhi, Hirtlreiter (76. Paal), Takacs, Cocic (67. Tutic)

Tore

1:0 Maxim Gresler (4. Minute)
2:0 Niklas Lang (33. Minute)
3:0 Kevin Takacs (38. Minute)
3:1 FC Augsburg (55. Minute)
3:2 FC Augsburg (65. Minute)
3:3 FC Augsburg (72. Minute)

Teamseite der U17-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!