U17-Junglöwen im Trainingslager in Obertraun. Foto: TSV 1860U17-Junglöwen im Trainingslager in Obertraun. Foto: TSV 1860

Die U17 des TSV 1860 München absolvierte ein einwöchiges Trainingslager im österreichischen Obertraun und bereitete sich dort intensiv auf die neue Saison in der U17-Bundesliga Süd/Südwest vor.

Neben vielen Trainingseinheiten auf dem Platz standen Waldläufe und etliche weitere Aktionen, wie beispielsweise eine spannende Floßfahrt, auf dem Programm. Das Trainerteam um Michael Kammermeyer, Rui Menezes und Arek Davidowski ließ sich Einiges einfallen um das Team auf seine erste Aufgabe – das Heimspiel am 13. August gegen den SV Sandhausen – vorzubereiten und einzustimmen.

Die beiden Testspiele, die während des Trainingslagers ausgetragen wurden, endeten mit einem 6:1-Sieg gegen die U18 der AKA St. Pölten sowie einem 0:0-Unentschieden gegen die U19 des TSV 1860 Rosenheim.

U17-Junglöwen im Trainingslager in Obertraun. Foto: TSV 1860U17-Junglöwen im Trainingslager in Obertraun. Foto: TSV 1860U17-Junglöwen im Trainingslager in Obertraun. Foto: TSV 1860U17-Junglöwen im Trainingslager in Obertraun. Foto: TSV 1860U17-Junglöwen im Trainingslager in Obertraun. Foto: TSV 1860

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!