Felix Uduokhai als U12-Junglöwe, Foto: TSV 1860Felix Uduokhai als U12-Junglöwe, Foto: TSV 1860

Vom Junglöwen zum Profi – Felix Uduokhai, seit seinem zehnten Lebensjahr ausgebildet im Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München, debütierte am vergangenen Montag für die Profimannschaft des TSV 1860 München.

Im Zweitligaspiel gegen den 1. FC Nürnberg durfte er zum ersten Mal in einem Pflichtspiel für die Lizenzmannschaft des TSV 1860 München auflaufen.

Bereits im Juli 2008 stieß das Defensivtalent zur damaligen U12 der Junglöwen hinzu. Um Uduokhai hatten sich viele Bewerber bemüht, doch am meisten der TSV 1860 München. Dabei hatten sich die Giesinger auch gegen den Nachbarn von der Säbenerstraße durchgesetzt. „Wir haben uns damals sehr gefreut als Felix bei uns unterschrieben hat“, erinnert sich Juniorenleiter Roy Matthes.

Bei seiner Entwicklung ab der U12 waren sehr viele Trainer beteiligt. „Uns bereitet es große Freude, dass sich die harte Arbeit ausgezahlt und Felix den Sprung vom Nachwuchsleistungszentrum zu den Profis geschafft hat“, so Matthes. „Felix ist ein sehr angenehmer Charakter, zurückhaltend und überaus zielstrebig. Auf ihn ist immer Verlass“, ergänzt der Juniorenleiter.

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!