U19-Junglöwen und ihre Gäste aus dem BBW Kirchseeon. Foto: TSV 1860U19-Junglöwen und ihre Gäste aus dem BBW Kirchseeon. Foto: TSV 1860

Die U19-Junglöwen spendeten kürzlich für unbegleitete Flüchtlinge im Berufsbildungswerk (BBW) Kirchseeon zahlreiche Kleidungstücke, Sportkleidung und Fußballschuhe. Zudem ermöglichten sie den Jugendlichen einen Besuch bei einem ihrer Heimspiele.

Gegen den SV Darmstadt 98 kamen die Jugendlichen aus Kirchseeon zusammen mit weiteren Flüchtlingen, die schon länger in Deutschland leben, ins ehrwürdige Grünwalder Stadion nach Giesing. Dort erlebten sie eine tolle Abwechslung zu ihrem Alltag. Der Tag der jugendlichen Flüchtlinge ist mit Deutschkursen und ersten Schritten zur beruflichen Orientierung vollgepackt. Fußball ist für viele der von ihnen ein fester Bestandteil ihrer Freizeitaktivität, weshalb die Begeisterung über den Besuch nicht zu übersehen war. Beeindruckt von den spielerischen Fähigkeiten und der Einsatz- und Kampfbereitschaft der jungen Löwen, verfolgten sie aufmerksam die Begegnung. Begleitet wurden die Jugendlichen von Gerhard Endres und Manuela Sessler.

Nach dem Spiel blieb noch genügend Zeit für eine Begrüßung durch die Mannschaft und das Trainerteam. Als Willkommensgeschenk überreichten die Löwenspieler einige Trainingsshirts. Alle Beteiligten genossen die gemeinsame Aktivität und freuen sich auf ein baldiges Wiedersehen.

Teamseite der U19-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!