Dank des goldenen Treffers durch Leopold Baumgartner gelang der Löwen-U17 ein insgesamt verdienter Heimsieg gegen den bereits abgestiegenen 1. FC Kaiserslautern. Die Mannschaft von Trainer Fred Klaus festigte damit ihren siebten Tabellenplatz und setzt sich im gesicherten Mittelfeld der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest fest.

Der spätere Torschütze Baumgartner hatte schon in der 18. Minute die Führung auf dem Fuß, schoss jedoch nach gutem Zuspiel von Michael Kapeller über das leere Tor (18. Spielminute). Kurz darauf vergab Veeck nach einem Missverständnis zwischen Fabian Lüders und Michael Denz die erste Chance für die Pfälzer (20. Spielminute). Vor der Pause verpasste anschließend zweimal Nikola Jelisic die Löwen-Führung, einmal nach einem direkten Freistoß (27. Spielminute), einmal per Distanzschuss (36. Spielminute).

Im zweiten Durchgang begannen die Löwen erneut druckvoll, kurz nach Wiederanpfiff zappelte der Ball im Tor der Lauterer. Dem Treffer von Christoph Kunz war jedoch eine Abseitsposition vorausgegangen (41. Spielminute). In der 54. Minute vergab Sener die zweite und letzte Chance der Gäste, ehe Baumgartner nach einem Esckball von Simon Schropp das goldene Tor erzielen konnte (64. Spielminute).

Am Ende stand ein insgesamt verdienter 1:0-Heimsieg gegen den Absteiger aus der Pfalz. In den  letzten beiden Spiele treffen die Löwen zunächst auswärts auf den SSV Ulm (Sonntag. 22. Mai, 11 Uhr), ehe es zum Saisonabschluss zum Derby gegen den Nachbarn aus der Säbener Straße kommt (Sonntag, 29. Mai, 11 Uhr, Trainingsgelände an der Grünwalder Straße).

 

1860 München – 1. FC Kaiserslautern 1:0 (0:0)

Aufstellung

1860 München
Tänzer
Lüders, Kunze, Kurzweg, Baumgartner
Denz, Kunz, Stevic (51. Tschaidse), Jelisic
Schropp, Kapeller

1. FC Kaiserslautern
Sanyang
Smith, Fried, Hinkelmann, Sener
Bräuner, Koblenz, Gebhardt, Kutschki
Veeck (71. Wentsch), Toker (73. Osei-Kwadwo)

Statistik

Zuschauer
100

Tore
1:0 Baumgartner (64.)

Schiedsrichter
Leyhr (Münsingen)

Verwarnungen
keine

Teamseite der U17-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!