Am kommenden Wochenende werden 200 Zuschauer zu Heimspielen auf dem Trainingsgelände zugelassen. Foto: TSV 1860Am kommenden Wochenende werden 200 Zuschauer zu Heimspielen auf dem Trainingsgelände zugelassen. Foto: TSV 1860

Bei den kommenden Heimspielen der U15 (Samstag, 12:30 Uhr) und der U21 (Sonntag, 14 Uhr) ist eine maximale Zuschauerzahl von 200 Personen unter strikter Einhaltung des NLZ-Hygienekonzeptes erlaubt.

Hier die wichtigsten Hinweise dazu:

  • Einlass ausschließlich innerhalb der 30 Minuten vor Spielbeginn
  • Von allen Zuschauern müssen die Kontaktdaten in der bereitgelegten Liste (Zugang vor dem Kunstrasen) erfasst werden
  • Nur auf der Liste erfasste Zuschauer sind zugelassen („first come, first serve“)
  • Auf dem gesamten Gelände gilt Tragepflicht eines Mund-Nasen-Schutzes
  • Auf Mindestabstand ist zu achten
  • Zuschauer sind nur in den markierten Zuschauerbereichen erlaubt
  • Nach Abpfiff muss das Gelände (ausgeschlossen Löwenstüberl) umgehend verlassen werden

Diese Regelung gilt vorerst nur für die beiden oben genannten Heimspiele. Weitere Infos zu den nächsten Wochen folgen.

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!