Junglöwen im Trainingslager. Foto: TSV 1860Junglöwen im Trainingslager. Foto: TSV 1860

Die U13- bis U17-Junglöwen werden im kommenden Sommer ihre Trainingslager in Viechtach abhalten. Nachdem die Junglöwen über etliche Jahre nach Obertraun fuhren, folgt nun der Wechsel in den Bayerischen Wald. Ein Ort, der schon eine fast traditionelle Verbindung zum TSV 1860 München aufweisen kann. Denn die Profis reisen schon seit Jahren zum Trainingslager nach Bodenmais.

Bereits im Februar gaben Bürgermeister Franz Wittmann gemeinsam mit NLZ-Leiter Manfred Paula und Hans Sitzberger, dem Vize-Präsident des TSV 1860 München, bei einer Pressekonferenz im Viechtacher Rathaus die neue Zusammenarbeit bekannt. Aufgrund der verbandlichen und behördlichen Auflagen bezüglich der Corona-Pandemie gerieten die Trainingslager aber in Gefahr.

Doch nun ist es offiziell. Die U13 und die U14 werden sich vom 23. bis zum 28. August in dieser sehenswerten Region auf die neue Saison vorbereiten. Eine Woche zuvor, vom 16. bis zum 21. August, können sich die U15- und U16-Löwen auf ihr dortiges Trainingslager freuen. Die U17-Löwen, deren Saison durch den Aufstieg in die Bundesliga schon um einige Wochen früher beginnt, sind vom 19. bis zum 25. Juli vor Ort.

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!