Zweiter Platz beim internationalen Turnier in Graz: U10-Junglöwen. Foto: TSV 1860Zweiter Platz beim internationalen Turnier in Graz: U10-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Die U10-Junglöwen werden Zweiter bei den 9. internationalen Styrian Champions Masters in Graz.

Im Teilnehmerfeld von 40 Teams, größtenteils aus Nachwuchsleistungszentren wie Borussia Dortmund, 1. FC Nürnberg, RB Salzburg, Rapid Wien, NK Maribor, Roter Stern Belgrad, Dinamo Zagreb und Austria Wien, ließen sie alle bis auf eines hinter sich. Nur Slavia Prag mussten sie sich nach einem tollen Turnier im Finale mit 0:1 geschlagen geben.


08/09.09.2018, U10
Styrian Champions Masters: 2. Platz

Spiele

Gruppenphase
TSV 1860 München – Admira Wacker 0:0
TSV 1860 München – SK Fürstenfeld 1:1
TSV 1860 München – Roter Stern Belgrad 1:0
TSV 1860 München – AC Leibnitz 8:0

Zwischenrunde
TSV 1860 München – Sparta Prag 0:0
TSV 1860 München – NK Maribor 1:0
TSV 1860 München – Sturm Graz U9 6:0

Achtelfinale
TSV 1860 München – Admira Wacker 5:1

Viertelfinale
TSV 1860 München – Roter Stern Belgrad 1:0

Halbfinale
TSV 1860 München – Austria Wien 1:0

Finale
TSV 1860 München – Slavia Prag 0:1

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!