Spieler des Monats Juli/August 2018: Kilian Fischer. Foto: A. WildSpieler des Monats Juli/August 2018: Kilian Fischer. Foto: A. Wild

Interview mit Kilian Fischer, Mittelfeldspieler in der U19-Mannschaft, Sprecher der Spielervertretung

Jungloewen.de
Servus, Kili. Glückwunsch zur Wahl zum Spieler des Monats Juli/August 2018!

Kili
Danke.

Jungloewen.de
Du hast gerade dein Abi gemacht, wie ist es gelaufen?

Kili
Ziemlich gut. Ich habe mein persönliches Ziel erreicht. Das Abitur zu bestehen und dann noch mit einem Schnitt von 1,8. Ich bin sehr zufrieden.

Jungloewen.de
Du warst am Theodolinden Gymnasium, unserer Partnerschule, einer Eliteschule des Fußballs. Würdest du das Projekt einem jungen Spieler empfehlen?

Kili
Auf jeden Fall. Mit den beiden Trainingseinheiten am Vormittag jede Woche und den Mannschaftskammeraden in der Klasse war das für mich sehr stimmig. Ich würde es wieder so machen.

Jungloewen.de
Was kommt in deiner beruflichen Planung als nächster Schritt?

Kili
Ich wusste nicht genau, was ich studieren soll, daher habe ich die Gelegenheit genutzt, bei Sechzig ein freiwilliges soziales Jahr zu machen, um mich auch ein bisschen mehr auf den Fußball konzentrieren zu können.

Jungloewen.de
Wie sehen deine Ziele für die neue Saison aus?

Kili
In erster Linie würde ich gerne eine Saison von Verletzungen verschont bleiben. Das war in den letzten Jahren leider selten der Fall. Und natürlich den Aufstieg in die Bundesliga schaffen, auch wenn die Konkurrenz in der Liga sehr groß ist.

Jungloewen.de
Was macht denn ein Sprecher der Spielervertretung im NLZ?

Kili
Ich organisiere die Treffen der Spielervertretung und übermittle die Anliegen und Probleme der Spieler an die Jugendleitung.

Jungloewen.de
Du bist noch 17, spielst aber schon seit 10 Jahren für die Löwen. Was macht deiner Meinung nach Sechzig aus?

Kili
Harte Arbeit, ein familiäres Umfeld und eine hervorragende Ausbildung in allen Bereichen.

Jungloewen.de
Danke für das Gespräch und alles Gute für die kommende Saison in der U19.

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!