Torjubel bei den U17-Junglöwen. Archivfoto: TSV 1860Torjubel bei den U17-Junglöwen. Archivfoto: TSV 1860

Die Junglöwen-Teams von der U15 bis zur U17 gewannen ihre Punktspiele am vergangenen Wochenende. Die U17-Löwen siegten in ihrem ersten Rückrundenspiel in der B-Junioren Bayernliga gegen den FSV Erlangen-Bruck mit 5:1. Die U16 bezwang den FC Königsbrunn im Heimspiel der B-Junioren Landesliga Süd mit 2:0 und die U15-Junglöwen gewannen auswärts bei der SG Quelle Fürth mit 8:0 am 12. Spieltag der C-Junioren Regionalliga.

„Die Leistung gegen Erlangen war die logische Konsequenz einer sehr guten Vorbereitung, bei der wir stets auf Augenhöhe oder sogar besser als die gegnerischen Bundesliga-NLZ-Teams waren. Wir haben uns als Ziel gesetzt, ein klares Ausrufezeichen in unserem ersten Punktspiel zu setzen, ohne den Gegner dabei zu unterschätzen. Das ist uns hervorragend gelungen. Wir sind von Beginn an ein sehr hohes Spieltempo gegangen und haben uns tolle Chancen herausgespielt. Bei allem Lob müssen wir in Zukunft aber noch darauf achten, als klar dominierende Mannschaft nicht zu sorgenfrei mit der eigenen Defensive umzugehen“, resümierte U17-Löwentrainer Sebastian Lubojanski.

Auch U16-Trainer Daniel Kaiser konnte sich über eine gute Leistung seines Teams freuen: „In der ersten Halbzeit waren unsere Abstände noch zu groß, um aus unsrem aggressiven Pressing Profit schlagen zu können. In der zweiten Hälfte haben die Jungs dies viel besser gemacht. Nun konnten sie sich etliche gute Möglichkeiten erspielen. An der Verwertung der Chancen müssen wir zukünftig weiter arbeiten. Zudem freut es mich besonders, dass wir wieder ohne Probleme zwei aushelfende U15-Spieler in unser Team integrieren konnten. Das zeigt eine hohe Qualität unserer Ausbildung.“


17.13.2018, U17
16. Spieltag B-Junioren Bayernliga
TSV 1860 München U17 – FSV Erlangen-Bruck 5:1 (2:0)

TSV 1860 München

Zech, Emirgan, Kuljanac, Guinari, Behrens, Bekaj (79. Koch M.), Kosco, Halimi, Ngounou Djayo (71. Pecar), Agbaje (56. Ade), Auburger (56. Richert)

Tore

1:0 Peter Guinari (9. Minute)
2:0 Enis Halimi (37. Minute)
2:1 FSV Erlangen-Bruck (49. Minute)
3:1 Johann Ngounou Djayo (56. Minute)
4:1 Patryk Richert (69. Minute)
5:1 Eren Emirgan (80. Minute)

Teamseite der U17-Junioren


18.03.2018, U16
16. Spieltag B-Junioren Landesliga Süd
TSV 1860 München U16 – FC Königsbrunn 2:0 (1:0)

TSV 1860 München

Noll, Mala (41. Kovacevic), Cocic, Stojcic, Lang, Mannhardt, Huseini, Milican (41. Takacs), Brönauer (56. Ouro-Akpo Adjai), Konjuhi, Tutic (67. Paal)

Tore

1:0 Niklas Lang (38. Minute)
2:0 Edin Huseini (78. Minute)

Teamseite der U16-Junioren


17.03.2018, U15
12. Spieltag C-Junioren Regionalliga
SG Quelle Fürth – TSV 1860 München U15 0:8 (0:6)

Tore

1:0 TSV 1860 München (1. Minute)
2:0 TSV 1860 München (6. Minute)
3:0 TSV 1860 München (8. Minute)
4:0 TSV 1860 München (13. Minute)
5:0 TSV 1860 München (25. Minute)
6:0 TSV 1860 München (26. Minute)
7:0 TSV 1860 München (36. Minute)
8:0 TSV 1860 München (39. Minute)

Teamseite der U15-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!