Eine äußerst unglückliche 0:1-Heimniederlage in der U17-Bayernliga mussten die U16-Junglöwen gegen den um ein Jahr älteren Jahrgang der SpVgg Greuther Fürth hinnehmen.

In der ersten Hälfte lieferten sich beide Teams ein Duell auf Augenhöhe. Zunächst scheiterte Fürths Tom Scheuenpflug Kopfball an der Latte. Danach reklamierten die Gastgeber auf einen Foulelfmeter, nachdem Nico Koch im Zweikampf im Sechzehner zu Boden ging. Kurz vor dem Seitenwechsel noch einmal eine gute Chance für das Kleeblatt durch Laurin Klaus. Löwen-Keeper Ludwig Zech parierte jedoch hervorragend. Im Gegenzug verfehlte ein direkter Freistoß von Marc Koch nur um Zentimeter das Gehäuse.

Nach dem Seitenwechsel war es Tom Scheuenpflug, der mit einer Einzelaktion die Führung für die Gäste besorgte. Anschließend waren die Junglöwen das überlegene Team. Benedikt Auburger scheiterte alleine auf den Torhüter der Gäste zulaufend. Die nächste Chance bot sich Noah Agbaje wenig später, als er sich halbrechts im Sechzehner durchsetzen konnte, aber mit seiner Hereingabe an der Defensive der Gäste scheiterte. Die größte Möglichkeit zum Ausgleichstreffer hatte Balint Kocso in der Schlussminute. Nach einer Einzelaktion tauchte er alleine vor dem Torhüter auf. Dieser konnte aber den Schuss mit der Fußspitze zur Ecke klären. Und so konnten sich die Junglöwen leider nicht mehr belohnen und es blieb bei der knappen 0:1-Niederlage.

 

18.03.2017
TSV 1860 München U16 – SpVgg Greuther Fürth 0:1 (0:0)

TSV 1860 München

Zech, Pecar, Guinari, Hofbauer, Behrens, Agbaje (60. Ngounou), Koch M., Ade, Auburger (65. Kuljanac), Emirgan (47. Kocso), Koch N. (68. Moumou)

Tore

0:1 SpVgg Greuther Fürth (52. Minute)

Teamseite der U16-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!