Trainer- und Mitarbeiter-Fortbildung in Obertraun. Foto: TSV 1860Trainer- und Mitarbeiter-Fortbildung in Obertraun. Foto: TSV 1860

Zu Beginn des Jahres trafen sich alle Junglöwen-Trainer und -Mitarbeiter zu einer internen Trainerfortbildung im verschneiten österreichischen Obertraun. Die dreitägige Fortbildung fand im Bundessport- und Freizeitzentrum am Fuße des Dachsteins statt. Schon seit einigen Jahren suchen die Junglöwen diesen Ort auf.

Die rund 40 teilnehmenden Junglöwen-Mitarbeiter bereiteten sich in den drei Tagen sowohl in der Theorie als auch in der Praxis intensiv auf das Jahr 2017 vor.

Die Hauptthemen der Fortbildung waren sämtliche Aspekte der Psychologie im Fußball, vorgetragen durch NLZ-Psychologe Michael Kuhn und den externen Referenten Werner Mickler. Außerdem gab es Workshops zu Spielphilosophien in den einzelnen Altersbereichen, umgesetzt durch die sportlichen Koordinatoren Sebastian Lubojanski und Wolfgang Schellenberg, sowie eine Schulung zu Trainings- und Belastungssteuerung und der Verwendung des neuen eigenen GPS- und Video-Systems durch Athletiktrainer Matthias Luginger.

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!