Einen hoch verdienten 5:0-Erfolg konnten die U16-Junglöwen gegen die SpVgg Grün Weiß Deggendorf zum Abschluss der Vorrunde der U17-Bayernliga feiern.

Von Beginn an bestimmten die kleinen Löwen das Geschehen. Die Gäste schafften es kaum aus der eigenen Hälfte heraus zu kommen. Mehrere gute Chancen für die Heimelf waren die Konsequenz des Dauerdruckes. Eine Standardsituation führte in der 22. Minute zum Führungstreffer. Nico Koch reagierte nach einer Freistoßflanke am schnellsten und drückte das Leder aus kurzer Entfernung über die Linie. Mit dem Halbzeitpfiff war es Tobias Hofbauer, der erneut nach einer Standardsituation das Leder volley aus acht Metern Torentfernung in die Maschen hämmerte (40.).

Nach dem Seitenwechsel hatten die Gäste ihre stärkste Phase und konnten die Partie zunächst etwas ausgeglichener gestalten. In der 54. Minute war es dann aber wiederum eine Freistoßflanke von Noah Agbaje, die bei Tobias Hofbauer landete. Dieser köpfte den Ball mühelos zum 3:0 ein. Anschließend hatten die Junglöwen die Begegnung wieder im Griff und kamen vor allem über Balint Kocso immer wieder gefährlich vor das Tor. Das 4:0 in der 74. Minute bereitete Balint Kosco für Andreo Kuljanac vor, der alleine vor dem Gästetorhüter cool blieb und die Kugel ins kurze Eck einschob. Zwei Minuten später war Kocso dann selber zur Stelle und drückte einen Querpass aus fünf Metern zum Endstand von 5:0 über die Linie.

 

26.11.2016
TSV 1860 München U16 – SpVgg GW Deggendorf 5:0 (2:0)

Aufstellung

TSV 1860 München
Jakob, Hefele (58. Gröbel), Guinari, Hofbauer, Behrens (65. Pecar), Agbaje, Wimmer (60. Agbowo), Ade, Schreder (54. Kuljanac), Kocso, Koch N.

Tore

1:0 Nico Koch (22. Minute)
2:0 Tobias Hofbauer (40.Minute)
3:0 Tobias Hofbauer (54. Minute)
4:0 Andreo Kuljanac (74. Minute)
5:0 Balint Kosco (76. Minute)

Teamseite der U16-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!