TSV 1860 München – FSV Mainz 05, 0:0. Foto: TSV 1860TSV 1860 München – FSV Mainz 05, 0:0. Foto: TSV 1860

Die U17-Junglöwen erkämpfen sich am siebten Spieltag in der Bundesliga Süd/Südwest gegen den FSV Mainz 05 zuhause ein 0:0-Unentschieden.

Gleich zweimal rettete in der ersten Hälfte das Aluminium für die Junglöwen. In der 13. und in der 17. Minute hatten die Gäste ihre besten Chancen, scheiterten aber an Pfosten und Latte. „In der ersten Halbzeit hatten wir Glück, dass Mainz seine Großchancen nicht nutzen konnte“, beurteilte U17-Löwen-Trainer Michael Kammermeyer die Anfangsphase der Partie.

Nach der Halbzeit kamen die jungen Löwen besser in das Spiel, doch große Chancen blieben Mangelware. Die Defensive konnten die Löwen jedoch sehr gut stabilisieren, wodurch es auch dem Gegner schwerer fiel, gefährlich vor das Tor zu kommen. Der Endstand lautete 0:0. „Wir haben sehr viel Aufwand betrieben, viel Laufbereitschaft gezeigt, uns in jeden Zweikampf geschmissen und so einen Punkt erkämpft – auch wenn dieser aufgrund der Chancen und des Spielanteils der Gegner glücklich war“, resümierte Kammermeyer

Das nächste Spiel findet am Samstag, den 15.10.2016 gegen Kickers Offenbach statt. Das Auswärtsspiel beginnt um 11 Uhr.

 

09.10.2016: TSV 1860 München – FSV Mainz 05 0:0 (0:0)

Aufstellung

TSV 1860 München
Obermeier, Zulic, Gracic, Koch, Becker, Fischer, Moritz, Lindner (72. Schreder), Gkasimpagiazov (66. Lovric), Stockinger (63. Wimmer), Greillinger (80. Reuter)

Teamseite der U17-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!