Die U16-Junglöwen gewinnen den „Steka Cup“ in Trier. Foto: TSV 1860Die U16-Junglöwen gewinnen den „Steka Cup“ in Trier. Foto: TSV 1860

Die U16 des TSV 1860 München holt beim „Steka-Cup“ in Trier, einem gemischten Turnier mit U16- und U17-Mannschaften, den ersten Platz.

Mit zwei Siegen und einer Niederlage in der Vorrunde erreichten sie das Halbfinale des Turniers. Einem 4:1-Sieg gegen die U16 des FC Passau U16 folgten eine 0:1-Niederlage gegen die U17 des VfR Aalen sowie ein 2:0-Erfolg über die U17 von Eintracht Trier. Im Halbfinale besiegten die Junglöwen die U16 von Eintracht Frankfurt mit 2:0 und zogen in das Finale ein. Ein 2:1-Erfolg gegen die U17 des SV Sandhausen brachte den Titel des „Steka-Cups“ ein.

 

09.07.2016, „Steka-Cup“ in Trier

Aufstellung

TSV 1860 München
Agbaje, Agbowo, Behrens, Breuer, Czuba, Emirgan, Gröbel, Guinari, Hertl, Hofbauer, Knauer, Knauff, Koch N., Koch M., Kosco, Moumou, Pecar, Reitz, Richert

Statistik

1. Gruppenspiel
TSV 1860 München – FC Passau U16 4:1

2. Gruppenspiel
TSV 1860 München – VfR Aalen U17 0:1

3. Gruppenspiel
TSV 1860 München – Eintracht Trier U17 2:0

Halbfinale
TSV 1860 München – Eintracht Frankfurt U16 2:0

Finale
TSV 1860 München – SV Sandhausen U17 2:1

Teamseite der U16-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!