U16-Junglöwen beim Trainingslager in Obertraun. Foto: TSV 1860U16-Junglöwen beim Trainingslager in Obertraun. Foto: TSV 1860

Eine ganze Woche lang bereitete sich die U16 des TSV 1860 München im österreichischen Obertraun auf die neue Saison in der U17-Bayernliga Süd vor.

Auf dem Programm für die neuen U16-Junglöwen standen fünf Spiele und zahlreiche Trainingseinheiten. Unter anderem siegten sie mit 7:2 gegen die LASK Linz und mit 2:1 gegen Red Bull Salzburg. Neben dem intensiven Arbeiten auf dem Trainingsplatz wurde auch Wert auf gemeinsame Freizeitmaßnahmen gelegt. Ein Kinobesuch, ein gemeinsamer Ausflug zum Badesee sowie Ringbootfahren waren nur einige der Aktivitäten. Auch eine Zielvereinbarungssitzung, in der die Ziele für die kommende Saison intern definiert wurden, war ein wichtiger Bestandteil des Trainingslagers.

Im Anschluss an das gelungene Trainingslager besuchten die U16-Junglöwen um das Trainerteam Wolfgang Schellenberg, Peter Ulbricht und Josef Gutsmiedl noch einen Hochseilgarten. Die Jungs sollten dabei lernen, für einander Verantwortung zu übernehmen.

Das erste Spiel in Saison 2016/2017 der Bayernliga Süd steht am Samstag, den 10. September 2016 an. Das Heimspiel der Junglöwen gegen den FC Ingolstadt wird in Odelzhausen ausgetragen und beginnt um 17.30 Uhr.

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!