U13-Junglöwen im Trainingslager in Obertraun. Foto: A. WildU13-Junglöwen im Trainingslager in Obertraun. Foto: A. Wild

Perfekte Bedingungen hatten die U13- und U14-Junglöwen während ihres Trainingslagers, das beide Mannschaften – wie alle anderen Jugendteams des TSV 1860 München – im österreichischen Obertraun absolviert haben.

Am herrlich gelegenen Bundes- und Sportzentrum unterhalb des Dachsteins standen gut gepflegte Rasen-, Kunstrasen- und Sandplätze zum Training zur Verfügung. Für die Trainer war das intensive Trainingslager zum einen wichtig, um mit den Spielern an Details in Sachen Technik, Individual- und Gruppentaktik zu feilen, zum anderen sollten beide Mannschaften zu Einheiten zusammen wachsen, denn die Teams hatten einige Verstärkungen zur neuen Saison bekommen. Zu den Teambuilding-Maßnahmen zählten neben einem Boots-Ausflug an den Hallstätter See, einem Headis-Turnier und Beachvolleyball auch Gemeinschaftsarbeiten und –natürlich – die obligatorische Gesangsprobe für die Neuzugänge.

Mit dem Verlauf des Trainingslager waren die U13-Trainer Dominik Strauch, Michael Hieber, Fabio Sabbagh, das U14-Trainerteam Sebastian Lubojanski, Maximilian Ewald und Marc Lamberger sowie Torwarttrainer Maximilian Engl sehr zufrieden.

Beide Teams bestritten jeweils drei Testspiele gegen starke Nachwuchsakademien aus Österreich – darunter Sturm Graz, Red Bull Salzburg und Austria Salzburg. Diese Tests waren wichtig, denn die neue Saison beginnt in wenigen Tagen. Sowohl die U13 wie auch die U14 starten am Samstag, den 17. September in der Bundesliga-NLZ-Runde direkt mit dem Derby gegen den FC Bayern in die neue Saison. Die U14 tritt auswärts um 11 Uhr in der Säbener-Straße an. Die U13 spielt um 14 Uhr zuhause an der Grünwalder Straße 114.

U14-Junioren in Obertraun. Foto: TSV 1860U14-Junioren in Obertraun. Foto: TSV 1860

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!