TSV 1860 München U13 – FC Bayern 2:2. Foto: TSV 1860TSV 1860 München U13 – FC Bayern 2:2. Foto: TSV 1860

Gleich im ersten Spiel in der neuen Saison der U13-Förrderrunde der Bundesliga Nachwuchsleistungszentren stand das Stadt-Derby gegen den FC Bayern an. Das Löwenheimspiel endete 2:2.

Seit dieser Saison werden die Spiele in diesem Ligamodus in drei Drittel unterteilt. Es werden drei mal 25 Minuten gespielt. Im ersten Drittel gingen die Junglöwen früh in Führung. In der 4. Minute setzen sich die Giesinger auf ihrer rechten Seite durch und erzielten mit einem Schuss im Strafraum das 1:0. In der 18. Minute fiel mit einem flachen Fernschuss der 1:1-Ausgleichstreffer.

Im zweiten Drittel konnten die Gäste in der 36. Minute in Führung gehen. Nach einer Flanke von der rechten Seite köpften sie das 1:2 ein. Kurz vor Abpfiff wäre der verdiente Ausgleichstreffer für die Löwen drin gewesen. Ein Schuss nach der Ecke ging jedoch an die Latte.

Im letzten Drittel drängten die Junglöwen nochmals auf den Ausgleich. In der 57. Minute wurden sie schließlich belohnt. Ein Pass ins Zentrum verwerteten die Giesinger im Nachschuss zum 2:2-Ausgleich.

Schon am Mittwoch, den 21.09.2016 steht das nächste Spiel für die U13 an. Um 18.30 Uhr beginnt das Auswärtsspiel beim FC Augsburg.

 

17.09.2016: TSV 1860 München U13 – FC Bayern 2:2 (1:1, 1:2)

Kader

TSV 1860 München
Ahrendt, Aktas, Bangerter, Bauer, Bosch, Christiaens, Gebretensae, Groß, Marosevic, Morgalla, Offenhäuser, Ouro-Tagha, Pfauser, Waldschütz, Wicht, Winkler

Statistik

Tore
1:0 TSV 1860 München (4. Minute)
1:1 FC Bayern (18. Minute)
1:2 FC Bayern (36. Minute)
2:2 TSV 1860 München (57. Minute)

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!