Spieler der Junglöwen-U16 werden am 24. September 2016 im Stadion an der Grünwalder Straße am Rande des U21-Spiels des TSV 1860 München für den Lichtblick Seniorenhilfe e.V. sammeln.

Die U16 wird neben dem Sammeln von möglichst vielen Spenden auch kräftig Werbung machen, Flyer an die Zuschauer verteilen und einen eigenen Infostand haben. Sie hofft auf löwenstarke Unterstützung durch die Fans, so dass dem Lichtblick Seniorenhilfe e.V. mit einer möglichst großen Spende geholfen werden kann.

Was ist der Lichtblick Seniorenhilfe e.V. überhaupt? Ein Leben voller Arbeit und dennoch reicht im Alter die Rente nicht für das Nötigste – dieses Schicksal trifft viele Rentner in Deutschland. Die Vorsitzende des Vereins, Lydia Staltner, kam mit dem Thema Altersarmut innerhalb ihrer Familie in Berührung. Auf diese Missstände in unserer Gesellschaft aufmerksam geworden, beschloss die Münchnerin, etwas dagegen zu tun: 2003 gründete sie Lichtblick Seniorenhilfe e.V. als ersten Verein in Deutschland, der sich um ältere Menschen in finanzieller Not kümmert. Damals war das Thema Altersarmut noch ein Randphänomen und Außenstehende begegneten der Vereinsarbeit anfänglich mit Skepsis. Doch es zeigte sich schnell, wie dringend eine Organisation wie die Lichtblick Seniorenhilfe gebraucht wurde. Im ersten Jahr unterstützte der Verein siebzig Rentner_innen, hauptsächlich rund um München. In den Folgejahren kamen immer mehr Hilferufe aus allen Ecken Bayerns, so dass die Zahl der vom Verein unterstützten mittellosen Senioren rapide anstieg. Mittlerweile melden sich Bedürftige aus ganz Deutschland. Allein im Jahr 2015 konnte die Lichtblick Seniorenhilfe rund fünftausend Rentnern helfen.

Der Verein Lichtblick Seniorenhilfe e.V. erhält keinerlei staatliche Mittel und finanziert sich ausschließlich auf Spendenbasis. Weitere Informationen finden sich auf der Website des Vereins.

Spendenmöglichkeit:
Stadtsparkasse München
Lichtblick Seniorenhilfe e.V.
IBAN DE20 7015 0000 0000 3005 09
BIC: SSKMDEMM

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!