U19-Junglöwe Florian Neuhaus. Foto: Anne WildU19-Junglöwe Florian Neuhaus. Foto: Anne Wild

Florian Neuhaus hat neben dem „Bayern Treffer“ des BFV auch die Wahl in der ARD-Sportschau zum „Tor des Monats“ Mai 2016 gewonnen. Der 19-Jährige konnte mit 36,51% mehr als ein Drittel der Stimmen auf sich vereinigen.

Flo Neuhaus hatte den Treffer im Halbfinal-Hinspiel der A-Junioren um die Deutsche Meisterschaft gegen Borussia Dortmund in der 88. Minute zum 2:1-Endstand aus etwa fünfzig Metern Entfernung erzielt. Schon zuvor gewann er mit diesem Tor den „Bayern-Treffer“ im Monat Mai. Auch diese Trophäe wird er zu Hause in einem Glasschrank aufbewahren. „Noch ist die Vitrine relativ klein“, erklärt der Kauferinger, der seit 2007 für die Löwen spielt. Das könnte sich aber in absehbarer Zeit ändern. Auf der Mitgliederversammlung verkündete 1860-Geschäftsführer Markus Rejek bereits: „Der Profivertrag mit Florian Neuhaus ist nur noch Formsache.“

Der Junglöwe ist der sechste Sechzger-Spieler, der sich seit 1971 in die illustre Runde der Torschützen des Monats einreihen konnte. Zuletzt gewann 2004 Matthias Lehmann die Medaille für einen satten Distanzschuss gegen den 1. FC Saarbrücken. Vor ihm waren es Klaus Fischer (2003, Seitfallzieher im Legenden-Derby), Thomas Riedl (1999, Distanzschuss gegen Bayern München), Wolfgang Sidka (1982, Direktabnahme gegen den VfL Osnabrück) und Jan Hojland Nielsen (1977, Distanzschuss gegen Arminia Bielefeld).

An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch an Florian Neuhaus, der zurzeit im Nachwuchsleitungszentrum der Löwen seinen Bundesfreiwilligendienst absolviert.

Teamseite der U19-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!