Spieler des Monats April 2016: Vito Kreuzpaintner (U13)Spieler des Monats April 2016: Vito Kreuzpaintner (U13)

Interview mit Vito Kreuzpaintner, Abwehrspieler in der U13

Jungloewen.de
Hallo Vito, Gratulation zur Wahl des Spieler des Monats März!

Vito
Vielen Dank!

Jungloewen.de
Du wirkst etwas überrascht?

Vito
Das bin ich auch. Ich war jetzt fast ein Jahr verletzt und habe erst vier Spiele wieder gemacht.

Jungloewen.de
Genau deshalb wurdest du gewählt. Du hast nach deiner Verletzung gleich wieder tolle Leistungen gezeigt! Welche Position spielst du und wo siehst du deine Stärken?

Vito
Ich spiele in der Regel rechter Verteidiger. Hin und wieder auch rechts vorne.
Meine Stärken sind meine Beidfüßigkeit und meine Technik.

Jungloewen.de
Wie sehen deine Ziele für die neue Saison aus, nachdem du jetzt ein Jahr lang nicht Fußballspielen konntest?

Vito
Das letzte Jahr war schon bitter für mich. Das Wichtigste ist jetzt, gesund zu bleiben, so oft wie möglich in der U14 zu spielen und mich als Stammspieler zu etablieren.

Jungloewen.de
Wer ist Im Fußball ein Vorbild für dich?

Vito
Bei den Löwen sind das Maxi Wittek und Chris Schindler, da beide, wie ich, Abwehrspieler sind und ebenfalls hier im NLZ ausgebildet wurden. International gefällt mir Mousa Dembélé von Tottenham.

Jungloewen.de
Du musstest jetzt schon schmerzlich erfahren, wie es ist, wenn der Körper nicht mitspielt. Was denkt man sich, wenn man so lange nicht Fußball spielen kann?

Vito
Wie gesagt, die Erfahrung war nicht sehr positiv. Man sieht dadurch auch, wie schnell alles vorbei sein kann und wie wichtig die Schule ist. Ich werde auf jeden Fall mein Abitur anstreben und wenn es bis dahin immer noch für Leistungssport reicht, wäre das optimal.

Jungloewen.de
Danke für das Gespräch, Vito, und alles Gute!

Teamseite der U13-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!