Maximilian Obermeier

Interview mit Maximilian Obermeier, Torwart der U16

Jungloewen.de
Hallo Maximilian. Gratulation zur Wahl zum Spieler des Monats März!

Max
Danke schön.

Jungloewen.de
Euer Team hat im März alle drei Punktspiele zu Null gewonnen (u.a. gegen die Roten), zudem hast du gegen Viktoria Aschaffenburg einen Elfmeter gehalten. Bist du ein „Elferkiller“?

Max
Wow! Ist mir gar nicht so aufgefallen, dass ich meinen Kasten im März sauber gehalten habe. Aber eigentlich halte ich nicht so viele Elfer. Ist für mich schon etwas Besonderes gewesen.

Jungloewen.de
Wie lange bist du schon Junglöwe und wo hast du vorher gespielt?

Max
Ich bin vor drei Jahren vom SV Waldeck Obermenzing zu den Löwen gekommen.

Jungloewen.de
Was sind deiner Meinung nach die größten Unterschiede zwischen einem „normalen“ Verein und einem Nachwuchsleistungszentrum?

Max
Man trainiert hier viermal in der Woche und das Drumherum, z.B. die medizinische Betreuung, ist nicht zu vergleichen. Man steht auch automatisch mehr im Fokus. Ich war zuletzt immer bei der Bayernauswahl dabei, so etwas ist in einem normalen Verein nicht denkbar.

Jungloewen.de
Welcher Torwart ist dein Vorbild und warum?

Max
David De Gea von Manchester United ist mein Favorit. Wie er sich in den letzten zwei Jahren entwickelt hat, imponiert mir und zeigt einem, dass man immer besser werden kann.

Jungloewen.de
Wie geht es bei dir weiter?

Max
Ende April würde ich gerne beim Bundesländervergleich für Bayern in Duisburg dabei sein und mich in der Saison 16/17 in der U17-Bundesliga etablieren.

Jungloewen.de
Danke für das Gespräch und alles Gute!

Teamseite der U16-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!