U10- und U-11 Junglöwen feiern Fasching bei der Stiftung ICP München. Fotos: TSV 1860U10- und U-11 Junglöwen feiern Fasching bei der Stiftung ICP München. Fotos: TSV 1860

In der Stiftung ICP München sind alle Spezialeinrichtungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit infantiler Cerebralparese (ICP, früher Spastik) zusammengefasst. Die U10- und U11-Junglöwen des TSV 1860 wurden vom ICP zum Faschingfeiern eingeladen.

Vor dem Feiern wurde die Stiftung ICP vorgestellt, Klassenzimmer und Hilfs-
mittel gezeigt:

Vor dem Feiern wurde die Stiftung ICP vorgestellt, Klassenzimmer und Hilfs- mittel gezeigt.

Die Löwen unterstützten das Fest mit Schaumköpfen, Luftschlangen, Konfetti, Luftballons und einen Schminkstand:

Die Löwen unterstützten das Fest mit Schaumköpfen, Luftschlangen, Konfetti, Luftballons und einen Schminkstand.

Auch das Sechzgerl war zur Verstärkung dabei:

Auch das Sechzgerl war zur Verstärkung dabei.

Fetzige Musik, Musikspiele und Polonaisen sorgten für eine ausgelassene Stimmung:

Fetzige Musik, Musikspiele und Polonaisen sorgten für eine ausgelassene Stimmung.

Bei der abschließenden Tombola gab es dann Trikots (U10, U11, Sascha Mölders), Trainingsutensilien, Fanartikel und Rolli-Karten für Spiele der Profis und nur glückliche Gewinner:

Bei der abschließenden Tombola gab es dann Trikots (U10, U11, Sascha Mölders), Trainingsutensilien, Fanartikel und Rolli-Karten für Spiele der Profis und nur glückliche Gewinner.

Das gemeinsame Mittagessen mit Wiener Würstel, Kartoffelsalat und Krapfen
beendete einen für alle erlebnisreichen Vormittag.

Das NLZ des TSV 1860 München bedankt sich herzlich beim „Ehrenamt“ des ICP München für die Einladung.

Teamseite der U10-Junioren

Teamseite der U11-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!