Zweiter Platz bei den VW Regio-Masters: Die U13-Jnglöwen. Foto: TSV 1860Zweiter Platz bei den VW Regio-Masters: Die U13-Jnglöwen. Foto: TSV 1860

In der Vorrunde setzten sich die Junglöwen als Gruppensieger gegen den FC Augsburg, den FC Memmingen, den FC Ingolstadt und die SpVgg Unterhaching durch. Ohne Niederlage und mit acht Punkten aus vier Spielen zogen sie als Gruppen-Erster in das Halbfinale ein.

Nach einem Sieg nach Neunmeterschießen im Halbfinale gegen die SpVgg Bayern Hof zogen die Junglöwen ins Finale ein. Dort wartete die SpVgg Unterhaching. Die Münchner bestimmten lange Zeit das Spiel, sahen sich jedoch immer wieder gefährlichen Kontern der Gegner ausgesetzt, die in der zweiten Halbzeit alsbald zu einem Gegentor führten. Ein umstrittener Strafstoß besiegelte die 0:2-Niederlage. Somit verpassen die Löwen trotz sehr guter Leistung knapp die Endrunde in Wolfsburg.

 

04.04.2016: VW Regio-Masters in Fürth

Aufstellung

TSV 1860 München
Bauer, Bell, Beutel, Diarra, Dordan, Hirtlreiter, Knöferl, Kreuzpaintner, Obermeier, Perkuhn, Rothdauscher, Winkler, Zech

Statistik

Vorrunde
TSV 1860 München – FC Augsburg 0:0
TSV 1860 München – FC Memmingen 1:1
TSV 1860 München – FC Ingolstadt 2:0
TSV 1860 München – SpVgg Unterhaching 1:0

Halbfinale
TSV 1860 München – SpVgg Bayern Hof 3:1 (nach Neunmeterschießen)

Finale
TSV 1860 München – SpVgg Unterhaching 0:2

Teamseite der U13-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!