Besuch beim Münchner Fanprojekt: U12-Junglöwen. Foto: TSV 1860Besuch beim Münchner Fanprojekt: U12-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Thomas Hahn und sein Trainerteam wollten ihrer U12 den Fußball aus der Sicht der Fans zeigen: Wie entstehen Choreos? Sehen Vorsänger und Trommler überhaupt was vom Spiel? Der beste Ort, diesen Fragen auf den Grund zu gehen? Das Münchner Fanprojekt!

Lothar Langer, seit der Gründung 1995 dabei, erklärte den Junglöwen Aufgaben und Tätigkeiten des Fanprojekts. Dazu gehören die Unterstützung von jungen Fans wie zum Beispiel organisierte U-18 Fahrten zu Auswärtsspielen der Kontakt zum Verein und den Sicherheitsbehörden und zu anderen Jugendhilfeeinrichtungen sowie die Unterstützung der Fans bei ihren fan-alltäglichen Themen und Problemen

Besonderes Interesse der Junglöwen galt den Stimmungsmachern in der Nordkurve. Der aktuelle Vorsänger, Max von den Giasinger Buam, erklärte, wie er und seine Mitstreiter die Stimmung vom Podest aus anheizen. Als plötzlich Marco, einer der Mitgründer der Ultrabewegung der Löwen, auftauchte, setzte ein munteres Fragen und Antworten ein. Marco, um keine Antwort verlegen, schaffte es in kurzer Zeit, eine Nordkurven-Stimmung wie bei einem Löwen-Sieg zu erzeugen. Das anschließende Kickerduell gewannen klar die Blauen.

Nach dem Treffen ging es gemeinsam in die nahe gelegene Arena, in der das Wirken der Vorsänger und Trommler aus der Nähe beobachtet werden konnte.

Teamseite der U12 Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!