Derbysieg für die U16-Junioren im September 2015. Foto: TSV 1860Derbysieg für die U16-Junioren im September 2015. Foto: TSV 1860

Zum Jahresende ziehen wir Bilanz über die Teams des Nachwuchsleistungszentrums der Löwen – von der U21 bis zur U10.

U17-Junioren

Die U17-Junioren blieben zu Beginn der Herbstrunde hinter den Erwartungen zurück. Nach einem punktemäßig schwachen Start in die Saison konnte sich das Team im weiteren Saisonverlauf schrittweise an das Mittelfeld heranarbeiten und dort festsetzen. Die Umsetzung des offensiven 4-3-3-Spielsystem gelang nur bedingt. Zwischenschritte mussten eingefügt werden, um das Team ergebnistechnisch wieder zu stabilisieren. Neben der weiteren Positionierung im Tabellenmittelfeld der B-Junioren Bundesliga Süd/Südwest wird dies in der bevorstehenden Rückrunde ein großes zu bearbeitendes Aufgabenfeld werden. Positiv hervorzuheben sind der Auswärtserfolg beim FC Augsburg, die Siegesserie zu Ende der Vorrunde sowie die erstmalige Nominierung von Torhüter Tom Kretzschmar zu einem DFB-Sichtungslehrgang.

Teamseite der U17-Junioren

U16-Junioren

Zufriedenstellend verlief die Vorrunde bei den U16-Junioren in der U17-Bayernliga. Die Mannschaft konnte sich spielerisch und taktisch gegenüber der Vorsaison stabilisieren und belegt aktuell einen Platz im Tabellenmittelfeld. Die Löwen-Spielphilosophie wurde ordentlich umgesetzt. Positiven Ergebnissen wie der Derbysieg gegen den FC Bayern München oder der Auswärtserfolg bei der SpVgg Greuther Fürth standen leider auch enttäuschende Ergebnisse wie die Niederlagen gegen den FC Memmingen oder die SpVgg GW Deggendorf gegenüber, wegen denen der Sprung in die Spitzengruppe nicht gelang.

Teamseite der U16-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!