trainerfortbildung im Nachwuchsleistungszentrum der Löwen. Foto: TSV 1860trainerfortbildung im Nachwuchsleistungszentrum der Löwen. Foto: TSV 1860

Am vergangenen Dienstag fand eine interne Fortbildung für alle Jugend-Trainer des TSV 1860 München statt.

Junioren-Cheftrainer Günther Gorenzel begrüßte die Junglöwen-Coaches von der U10 bis zur U21 im Konferenzraum der Geschäftsstelle. Das Thema der Fortbildung lautete „Coaching im Wettkampf“. Die Besprechungen vor einem Spiel, während eines Spieles und die Halbzeitansprache waren die grundlegenden Punkte des Abends. In einer ausführlichen Diskussionsrunde konnten die Löwen-Trainer ihre eigenen Erfahrungen und Methoden darstellen. Aus diesen zusammengetragenen Aspekten entwickelten die NLZ-Trainer gemeinsame Richtlinien und Prinzipien für das Coaching im Wettkampf. Ergänzt wurde dies durch wissenschaftliche Ansätze, Ideen und Erfahrungen des Fußballlehrers Günther Gorenzel.

Ein zweites Thema der Fortbildung war das Zweikampfverhalten unter technischen Gesichtspunkten. Günther Gorenzel erläuterte den Teilnehmern die wichtigsten Aspekte und verdeutlichte diese anhand verschiedener Videoszenen aus dem Profi-Bereich.

Im Nachwuchsleistungszentrum des TSV 1860 München werden regelmäßig interne Fort- und Weiterbildungen für die Trainer angeboten. Diese werden im Abstand von vier bis fünf Wochen einberufen. Zudem werden zweimal jährlich – im Sommer und im Winter – umfangreiche Fortbildungs-Veranstaltungen durchgeführt. Zur demnächst anstehenden Winter-Trainer-Fortbildung reisen die Teilnehmer in das österreichische Obertraun.

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!