Am Sonntag, 17. Januar, geht die U17 des TSV 1860 als Titelverteidiger in den E.ON.-Bayern-Cup in Ebersdorf (bei Coburg). Die U15 kämpft schon am Samstag, 16. Januar, in Bogen (bei Straubing) um den Titel.

In Ebersdorf ist die Löwen-U17 Titelverteidiger und kann den bayerischen Hallenmeistertitel zum achten Mal in Serie an die Grünwalder Straße holen. Mit den Nachwuchsmannschaften des FC Bayern München, der SpVgg Greuther Fürth, dem SV Wacker Burghausen und dem 1. FC Nürnberg erwartet die Mannschaft von Trainer Ivica Erceg allerdings harte Konkurrenz aus der B-Junioren-Bundesliga Süd/Südwest. Mit dem FC  Augsburg, dem SSV Jahn Regensburg und der Quelle Fürth erhoffen sich zudem drei Bayernligisten ihre Außenseiterchance.

Die U15-Endrunde ist eine reine "Bayernliga-Ausscheidung". Das Team von Trainer Steffen Galm trifft auf den 1. FC Nürnberg, den SSV Jahn Regensburg, die SpVgg Greuther Fürth, Viktoria Aschaffenburg, den FC Augsburg, die TSG Thannhausen oder den FC Bayern München. Gesucht wird der Nachfolger von Titelverteidiger GW Deggendorf, der sich in diesem Jahr nicht für die Endrunde qualifizieren konnte.

sw

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., NLZ-Geschäftsstelle, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 148 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!