Spieler des Monats Februar 2017: Denis Stojcic. Foto: Anne WildSpieler des Monats Februar 2017: Denis Stojcic. Foto: Anne Wild

Interview mit Denis Stojcic, Innenverteidiger in der U15

Jungloewen.de
Hallo Denis. Glückwunsch zur Wahl zum Spieler des Monats Februar 2017!

Denis
Danke.

Jungloewen.de
Du hast schwere Zeiten hinter dir, erzähl mal, was dir letzten Sommer passiert ist?

Denis
Mitte Juni 2016 hatten wir ein Turnier in Bielefeld. Im ersten Spiel, quasi in der ersten Minute, habe ich mir das Schienbein gebrochen. Danach konnte ich dreieinhalb Monate nicht Fußball spielen. Das war schon bitter.

Jungloewen.de
Zum Glück ist das jetzt überstanden und ihr habt im Februar einen Titel erspielt. Welcher ist das und was bedeutet er für dich?

Denis
Ja, wir sind Bayerischer Hallenmeister geworden. Außerdem haben wir uns Anfang März bei der Süddeutschen Meisterschaft für die Deutsche Hallenmeisterschaft in Duisburg qualifiziert.

Jungloewen.de
In der Halle wird Futsal gespielt. Liegt dir das und was sind die größten Unterschiede zum Fußball draußen?

Denis
Grundsätzlich ist es mir draußen lieber. Die Regeln im Futsal sind sehr kompliziert und man kann mit dem Ball nicht so gut schießen, aber man kann seine Technik verbessern.

Jungloewen.de
Wo sind deine Stärken und in welchen Bereichen willst du dich noch verbessern?

Denis
Meine Stärken sind das defensives Zweikampfverhalten und meine Flugbälle. Auch das Kopfballspiel gehört dazu. Meine Größe (1,84 Meter) hilft mir natürlich dabei. Verbessern muss ich mein offensives Zweikampfverhalten und meinen schwächeren linken Fuß.

Jungloewen.de
Du hast ja auch schon Nationalmannschaftserfahrung – für Kroatien. Was würdest Du machen wenn der deutsche Nationaltrainer bei dir anfragen würde?

Denis
Ich würde es mir mal ansehen, aber eigentlich bin ich schon sehr stolz, in der kroatischen Auswahl dabei zu sein.

Jungloewen.de
Wie lautet Dein Lebensmotto?

Denis
Immer weiterkämpfen, egal was kommt!

Jungloewen.de
Danke für das Gespräch und alles Gute für die weitere Saison.

Teamseite der U15-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Amazon

Wer als Löwe bei Amazon bestellen möchte und dabei diesem Link (auf das kleine Banner klicken) zum Shop folgt, unterstützt damit automatisch die Junglöwen!