1. FC Heidenheim - TSV 1860 München U14 1:8. Foto: TSV 18601. FC Heidenheim - TSV 1860 München U14 1:8. Foto: TSV 1860

Spielfreudig, aggressiv und torhungrig sind die U14-Junglöwen am Sonntag in Heidenheim an der Brenz aufgetreten. Der TSV 1860 München gewann das Testspiel beim Nachwuchsleistungszentrum des FC Heidenheim mit 8:1. Das Spiel dauerte – wie in der bayerischen NLZ-Förderliga – 90 Minuten, um allen Spielern viel Einsatzzeit zu ermöglichen.

Nach dem ersten Drittel führten die Junglöwen mit 3:0, ihren Vorsprung bauten sie im zweiten und dritten Drittel weiter aus. Das Gegentor zum zwischenzeitlichen 5:1 fiel nach 65 Minuten per Foulelfmeter. „Unsere Mannschaft hat konsequent gespielt und gezeigt, wozu sie mit einer disziplinierten Leistung in der Lage ist“, sagte U14-Cheftrainer Lukas Wank. „In den ersten 30 Minuten ist es uns nicht gelungen, das Spieltempo durchgehend hochzuhalten. Das haben die Jungs nach der ersten Halbzeit verbessert. So kam letztlich das klare Ergebnis zustande.“

Die U14 des FC Heidenheim spielt in der C-Junioren-Bezirksstaffel Baden-Württemberg und bestreitet am Samstag, 25. März, ihr nächstes Punktspiel. Am gleichen Tag geht es auch für den TSV 1860 München in der NLZ-Förderliga weiter. Um 11 Uhr kommt es an der Säbener Straße zum Stadtderby gegen den FC Bayern. Es ist ein Duell, das Spannung verspricht. Der FC Bayern ist Tabellenführer, die Mannschaft gewann ihre ersten zwei Punktspiele in diesem Jahr mit 4:2 gegen den SSV Jahn Regensburg und mit 11:0 gegen den FC Ingolstadt.

Doch auch die Junglöwen werden als Tabellendritter selbstbewusst auftreten. Dem wichtigen 2:1-Sieg in der Liga gegen Verfolger FC Augsburg folgte der 8:1-Sieg im wertvollen Test beim FC Heidenheim. Zwar ist der FC Bayern auf dem Papier Favorit, doch im Stadtderby gibt es bekanntlich nur ein Ziel für eine Junglöwen-Mannschaft.

 

19.03.2017
1. FC Heidenheim - TSV 1860 München U14 1:8 (3:0, 5:0)

TSV 1860 München

Noll, Zech, Cocic, Kreuzpaintner, Gresler, Dordan, Cichon, Peters, Bauer, Diarra, Lamby, Bell, Hirtlreiter, Beutel, Winkler, Rothdauscher und Hug

Teamseite der U14-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!