SpVgg Greuther Fürth – TSV 1860 München 3:0. Foto: TSV 1860SpVgg Greuther Fürth – TSV 1860 München 3:0. Foto: TSV 1860

Eine verdiente Niederlage in der B-Junioren Bayernliga mussten die U16-Junioren bei der um ein Jahr älteren U17 der SpVgg Greuther Fürth hinnehmen.

Der Titelfavorit aus Fürth dominierte das Spiel von Anfang an und drängte die Gäste tief in die eigene Hälfte zurück. Mit viel Kampf gelang es den Junglöwen, etliche gefährliche Situationen in letzter Sekunde zu klären, so dass es torlos in der Halbzeit in die Kabinen ging.

In der zweiten Hälfte war es ausgerechnet einer der wenigen Entlastungsangriffe der Löwen, der Ausgangspunkt für den Führungstreffer für das Kleeblatt war. Die Münchner schalteten nicht schnell genug wieder auf Defensive um und Laurin Klaus nutze den sich für ihn ergebenden Raum, um sich im Dribbling gegen mehrere Spieler durchzusetzen und mit einem platzierten Schuss ins lange Eck zum 1:0 abzuschließen.

Fürth hielt in der Folge den Druck hoch und konnte in der Schlussphase, als die jungen Löwen etwas offensiver agierten, um noch zum Ausgleich zu kommen, die sich ergebenden Räume zu zwei weiteren Treffern nutzen, so dass am Ende ein verdienter 3:0-Sieg stand.

 

18.09.2016: SpVgg Greuther Fürth – TSV 1860 München 3:0 (0:0)

Aufstellung

TSV 1860 München
Zech
Behrens (67. Knauer), Guinari (70. Gröbel), Hofbauer, Koch
Ade, Richert, Agbaje
Auburger, Kocso (53. Emirgan), Hertl (49. Rohner)

Statistik

Tore
1:0 (55. Min.)
2:0 (64. Min.)
3:0 (78. Min.)

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!