Spendensammeln für den guten Zweck: Die U15-Junglöwen. Foto: TSV 1860Spendensammeln für den guten Zweck: Die U15-Junglöwen. Foto: TSV 1860

Mannschaft und Betreuer der U15-Junioren des TSV 1860 München haben sich in diesem Jahr als soziales Projekt für den gemeinnützigen Verein Münchner Tafel – Lebensmittelspenden für Bedürftige eingesetzt.

Der Münchner Tafel e.V. verteilt jede Woche an 25 Ausgabestellen und 107 sozialen Einrichtungen im Münchner Stadtgebiet Lebensmittel an Menschen in Armut. Finanziert wird das Engagement aus Mitgliedsbeiträgen, Spenden und Sponsorengeldern. Mehr als 500 ehrenamtliche Helfer sind für die Münchner Tafel im Einsatz. Dies geschieht nach dem Motto »verteilen statt vernichten« größtenteils über Lebensmittelspenden, aber die Lieferfahrzeuge wollen finanziert und betankt sein, und immer wieder müssen auch fehlende Nahrungsmittel zugekauft werden.

Beim Heimspiel der Löwen-Reserve in der Regionalliga Bayern am 14. November im Grünwalder Stadion schwärmten 22 junge Giesinger Nachwuchsfußballer aus und baten die etwa 700 Zuschauer um einen Obolus und das Überlassen ihrer Pfandbecher. Das Ganze hat sich gelohnt und erbrachte dank der spendablen Löwenfans am Ende 914 Euro für die Münchner Tafel.

Die Vertreter der Tafel zeigten sich erfreut über das soziale Engagement der Junglöwen und bedankten sich bei Sammlern und Spendern recht herzlich.

Teamseite der U15-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!