TSV 1860-Geschäftsführer Anthony Power, U17-Spieler Stefan Reuter jr. und Laura Riedlinger von der DKMS. Foto: TSV 1860TSV 1860-Geschäftsführer Anthony Power, U17-Spieler Stefan Reuter jr. und Laura Riedlinger von der DKMS. Foto: TSV 1860

Die beiden Junioren-Bundesliga-Mannschaften der Löwen unterstützen die Deutsche Knochenmarkspenderdatei (DKMS).

Sowohl die U17 als auch die U19 werden ab sofort das Logo der DKMS auf dem Trikotärmel tragen. „Damit wollen wir auf die lebenswichtige Arbeit der DKMS aufmerksam machen“, sagt Wolfgang Schellenberg, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums der Löwen.

Die 1991 gegründete gemeinnützige GmbH sucht im Kampf gegen den Blutkrebs nach passenden Stammzellenspendern. Bislang haben sich bereits sechs Millionen Stammzellenspender der DKMS angeschlossen. Trotzdem findet nach wie vor jeder siebte Blutkrebspatient in Deutschland keinen passenden Spender. „Für eine Stammzellenspende müssen die Gewebemerkmale des Spenders mit denen des Patienten zu möglichst 100 Prozent übereinstimmen“, sagt Laura Riedlinger von der Spenderneugewinnung der DKMS. „Jeder könnte der Richtige sein und mit seiner Stammzellenspende ein echter Lebensretter werden.“

Auch Geschäftsführer Anthony Power unterstützt die Aktion. „Es ist toll, dass die Initiative von den Mannschaften ausgeht“, sagt Power, „Das zeigt, dass unsere Spieler in der Lage sind, über den Tellerrand hinauszublicken und eine starke soziale Verpflichtung fühlen.“ Dem schließt sich der Aufsichtsratsvorsitzende Hasan Ismaik an: „Es macht uns alle stolz, dass wir in unserer Jugend Spieler haben, die nicht nur gut Fußball spielen können, sondern sich auch abseits des Platzes engagieren.“

Neben der Werbung auf dem Trikot ist geplant, bei einem Rückrundenspiel die DKMS in den Fokus zu stellen und die Einnahmen daraus sowie gesammelte Spenden der Organisation zu übergeben.

Mehr über die Deutsche Knochenmarkspenderdatei finden Sie auf www.dkms.de.

Teamseite der U17-Junioren
Teamseite der U19-Junioren

1860-Freunde-Club

„1860 Freunde müsst ihr sein“ – Jetzt die Fußballabteilung unterstützen!

Mitgliedsantrag für den 1860-Freunde-Club
PDF-Datei, bitte ausfüllen, unterschreiben und einsenden an:TSV München von 1860 e.V., Sekretariat NLZ, Grünwalder Straße 114, 81547 München oder per Fax an: 089/64 27 85 319 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Amazon

Wer als Löwe bei Amazon bestellen möchte und dabei diesem Link (auf das kleine Banner klicken) zum Shop folgt, unterstützt damit automatisch die Junglöwen!